Standverwaltung
Option auswählen

Kontaktdaten an Aussteller übermitteln

Übermitteln Sie dem Aussteller Ihre Kontaktdaten. Optional können Sie eine persönliche Nachricht ergänzen.

Bitte einloggen

Sie müssen angemeldet sein, um die Kontaktanfrage zu senden.

Ein Fehler ist aufgetreten

Bitte überprüfen Sie Ihre Internetverbindung oder versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal.

Nachricht erfolgreich gesendet

Ihre Nachricht an den Aussteller wurde erfolgreich gesendet.

Firmennews

Datum

Thema

21 Jan 2022

Schlatter und WiTechs - neue strategische Partnerschaft

Schlatter Industries AG, in Schlieren Schweiz und WiTechs B.V. in Hengelo Niederlande starten eine langfristige Partnerschaft im Bereich von Systemlösungen, Vertrieb und After Sales Service von Anlagen zur Drahtherstellung.

Beide Unternehmen sind langjährige Experten im Anlagenbau und haben zum Ziel, ihren  Kunden weltweit produktivste Systeme und Lösungen für die Herstellung von Draht in höchster Qualität anzubieten.

Durch diese Partnerschaft entstehen überzeugende Anlagenkonzepte, die bezüglich ihrer Wirtschaftlichkeit und Qualität neue Massstäbe setzen. Die leistungsfähigen Schlatter Ziehanlagen werden durch hochwertige WiTechs Maschinen für die Drahtreinigung und Drahtbeschichtung ergänzt. Dank den komplementären Produkten entsteht ein umfassendes und modulares Sortiment, womit Systemlösungen in idealer Weise auf die einzelnen Kundenbedürfnisse abgestimmt werden können.  

Zusätzlich wurden die weltweiten Vertriebsnetzwerke vereinheitlicht. Der Kunde profitiert von einem starken Ansprechpartner in seiner Nähe. Dieser unterstützt im Bereich Beratung und Projektierung von neuen Systemlösungen und steht während des lebenslangen Betriebes der Anlage mit einem breiten Serviceangebot zur Verfügung.

Schlatter Industries AG, mit Sitz in Schlieren, Schweiz, ist ein weltweit führender Systemanbieter in der Drahtindustrie, spezialisiert auf Gitterschweissanlagen sowie Produktionslinien von Draht. www.schlattergroup.com

WiTechs B.V., mit Sitz in Hengelo, Niederlande, ist Technologieführer bei der Inline Vor- und Nachbehandlung von Draht. Das Leistungspaket umfasst Maschinen zur Drahtentzunderung,  Drahtbeschichtung sowie Drahtreinigung. www.witechs.com

Mehr Weniger

21 Jan 2022

Alles aus einer Hand - Schlatter erweitert das Lieferprogramm um Kaltwalz-, Drahtzieh- und Reckanlagen

Die Schlatter Gruppe ist weltweit als führender Systemanbieter in der Drahtindustrie bekannt. Als Spezialist von Widerstandsschweisssystemen für die Gitterfertigung nimmt die Schlatter Gruppe Anlagen für die Drahtherstellung durch Kaltumformung in ihr Lieferprogramm auf.

Mit diesem Schritt wandelt sich Schlatter zum ganzheitlichen Partner der industriellen Wertschöpfung in der Drahtindustrie.

Bei den Kunden geniessen die Schlatter Schweissanlagen für Armierungs- und Industriegitter sehr hohes Ansehen. Mit der Sortimentserweiterung liefert Schlatter Anlagen zur Herstellung des Vormaterials für die Weiterverarbeitung auf den Gitterschweissmaschinen oder für den Drahtvertrieb in Form von Coils. Durch die Ziehanlagen werden hochbeständige Qualitätsdrähte für industrielle Anwendungen gefertigt. Die Kaltwalz- und Reckanlagen formen das Ausgangsmaterial zu gerippten Betonstählen nach den einschlägigen Normen. Die Fertigungslösungen reichen von Einstiegssystemen über hoch automatisierte Anlagen bis zu integrierten Produktionslinien.

Mit der großen Bandbreite an Fertigungslösungen ermöglicht Schlatter seinen Kunden in nahezu jedem Anwendungsfall automatisiert und wirtschaftlich zu produzieren. Eine Kaltwalzanlage kann in die Schweisslinie integriert und optimal abgestimmt werden. Mit ganzheitlichen Fertigungslösungen, kompletten Green Field Projekten und einem umfassenden Beratungsangebot ist die Schlatter Gruppe ein verlässlicher Partner für jeden Kunden in der Drahtindustrie. Schlatter liefert Spitzentechnologie in allen Bereichen  – alles aus einer Hand.

Mehr Weniger

21 Jan 2022

Schlatter stärkt strategische Position bei Anlagen zur Drahtherstellung

Die Schlatter Gruppe übernimmt eine Mehrheitsbeteiligung von 51% an der italienischen Sokol Engineering S.r.l. Mit der Übernahme per 1. Januar 2022 stärkt Schlatter ihre strategische Position bei Anlagen zur Drahtherstellung und macht einen weiteren Schritt zum gesamtheitlichen Lösungsanbieter in der Drahtindustrie.

Sokol Engineering S.r.l. mit Sitz im italienischen Tavagnacco (Udine) entwickelt und baut ein umfassendes Sortiment an Anlagen zur Drahtherstellung wie Kaltwalz-, Drahtzieh- und Streckanlagen und erzielt damit einen Nettoerlös von EUR 3.0 Mio. pro Jahr.

Die neue Gesellschaft der Schlatter Gruppe wird unter dem Namen Schlatter Italia S.r.l. ihre bisherigen Aktivitäten weiterführen und ausbauen. Der Gründer der Firma, Herr Sokol Haxhiaj, wird die Schlatter Gruppe als Geschäftsführer und Gesellschafter mit seiner langjährigen Erfahrung weiter unterstützen.

Die Kunden von Schlatter profitieren durch die Übernahme von einer erweiterten Systemkompetenz und einem umfassenden Ansprechpartner über die gesamte Wertschöpfungskette.

Mehr Weniger