Standverwaltung
Option auswählen

Koerner Chemieanlagenbau GesmbH

Am Bahnhof 26, 8551 Wies
Österreich
Telefon +43 3465 2513
Fax +43 3465 2118
office@koerner.at

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 02  Maschinen und Anlagen zur Bearbeitung von metallischen Rohren
  • 02.05  Anlagen zur Oberflächenbehandlung von Rohren
  • 02.05.01  Anlagen zum Entzundern von Rohren

Anlagen zum Entzundern von Rohren

  • 02  Maschinen und Anlagen zur Bearbeitung von metallischen Rohren
  • 02.05  Anlagen zur Oberflächenbehandlung von Rohren
  • 02.05.03  Anlagen zum Beizen von Rohren

Anlagen zum Beizen von Rohren

  • 02  Maschinen und Anlagen zur Bearbeitung von metallischen Rohren
  • 02.05  Anlagen zur Oberflächenbehandlung von Rohren
  • 02.05.10  Anlagen zum Beschichten von Rohren

Anlagen zum Beschichten von Rohren

  • 02  Maschinen und Anlagen zur Bearbeitung von metallischen Rohren
  • 02.05  Anlagen zur Oberflächenbehandlung von Rohren
  • 02.05.11  Galvanische Rohrveredelungsanlagen für Rohre

Galvanische Rohrveredelungsanlagen für Rohre

Unsere Produkte

Produktkategorie: Anlagen zum Beizen von Rohren

Metall-Beizanlagen

Die Oberflächenbehandlung von Stahlrohren (Kohlenstoffstahl) erfordert zahlreiche Prozessschritte wie Entfetten, Beizen, Aktivieren, Phosphatieren, Neutralisieren und Beseifen, die jeweils auf einem ganz bestimmten und zumeist hohen Temperaturniveau ablaufen müssen.
Je nach verwendetem Beizmedium führt dies zu erheblichen Säureemissionen und in jedem Fall zum Übergang von großen Verdunstungsmengen an den umgebenden Produktionsbereich. Bei traditionellen, offenen Anlagen bedeutet das hohe Energieverluste, Korrosion an Krananlagen, Gebäude und gelagertem Material sowie ggf. Probleme mit der Arbeitplatzsicherheit (MAK-Werte), die auch durch Randabsaugungen nicht vollständig in den Griff zu bekommen sind.
Die Krananlage sowie andere sensible Anlagenteile, wie Pumpen und Sensoren werden vor den Emissionen geschützt, wodurch der Einsatz modernster Technik und der Betrieb einer vollautomatischen Vorbehandlungsanlage möglich wird! Während des Normalbetriebes befindet sich kein Personal in der Vorbehandlungsanlage.

Vorteile:
Einhaltung strengster Umweltauflagen
Niedrige Instandhaltungskosten durch Eliminierung der Säuredämpfe
Optimale Arbeitsplatzbedingungen

Mehr Weniger

Produktkategorie: Galvanische Rohrveredelungsanlagen für Rohre

Komplette Feuerverzinkereien

Gekapselte Beizanlangen nach dem Kvk-System
Die Beheizung der HCl-Beizen führt zu erheblicher Verkürzung der Prozesszeiten und somit zu einer Verringerung der Badanzahl.

Dieser gewünschte Effekt kann bei traditionellen, offenen Anlagen aber nur in sehr geringem Maß erfolgen, da die verstärkte Emissionsentwicklung aus den sauren Bädern zu Korrosion an Krananlagen, Gebäude und gelagertem Material führt. Dazu kommen Problemen mit der Arbeitplatzsicherheit (MAK-Werte), die auch durch Randabsaugungen nicht vollständig in den Griff zu bekommen sind.

Mehr als 20 weltweit realisierte Anlagen beweisen die Vorteile dieses Konzeptes in der Praxis. Körner ist der einzige Anlagenbauer, der die Strömungsverhältnisse für jede gekapselten Anlage simulieren und die sämtliche Stoffströme in selbstentwickelten Berechnungsmodulen vorausberechnen kann.

Die Krananlage sowie andere sensible Anlagenteile, wie Pumpen und Sensoren werden vor den Emissionen geschützt, wodurch der Einsatz modernster Technik und der Betrieb einer vollautomatischen Vorbehandlungsanlage möglich wird! Während des Normalbetriebes befindet sich kein Personal in der Vorbehandlungsanlage.


Vorteile:

  • Alles aus einer Hand
  • Einsatz hochwertigster Komponenten
  • Speziell an die Anforderungen des Kunden angepasste Anlagenkonzepte
  • Niedrige Produktionskosten
  • Niedrige Instandhaltungskosten
  • Perfekte Verzinkungsqualität
  • Minimaler Zinkverbrauch
  • Einhaltung der DAST Richtlinien
  • Schulung des Produktionspersonals

Mehr Weniger

Produktkategorie: Anlagen zum Beizen von Rohren

KVK-Beizbehälter

Die KVK-Behälter wurden speziell für die rauhen Einsatzbedingungen in Rohrbeizanlagen entwickelt. Die Behälterwände bestehen aus den bewährten KVK-Chemiebauplatten, die in einem Stück, je nach Behältergeometrie, gefertigt werden.

Die Behälter weisen keinerlei Schweißnähte auf, so dass Fremdspannungen (verursacht durch Schweißnähte) völlig ausgeschlossen werden können.

Durch die robuste Bauweise und die speziellen Fertigungsverfahren erreichen die KVK-Behälter eine überdurchschnittlich lange Lebensdauer.

Referenzanlagen in ganz Europa und Übersee, die zum Teil schon 10-20 Jahre im Betrieb sind, legen Zeugnis für die chemische Beständigkeit und mechanische Widerstandsfähigkeit unserer KVK-Behälter ab.

Die KVK-Behälter können optional mit umfangreichem Zubehör ausgestattet werden.

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

Schlüsselfertige Verzinkungsanlagen - Beizanlagen von Koerner.
Der Partner für die Verzinkungsindustrie.
Vom bewährten Beizbehälter bis zur schlüsselfertigen Verzinkungsanlage.
Mehr als 25 Jahre Erfahrung in der Feuerverzinkungsbranche sowie bei Rohrproduzenten ist unsere Basis. Heute sind wir Planer und Lieferant kompletter Beizanlagen für die Feuerverzinkungsindustrie sowie für Rohrwerke. Wir bieten Anlagen Layout-Planung, Lieferung der Kernkomponenten, Montage und Inbetriebnahme der Feuerverzinkungsanlage, Personalschulungen und technischen Beratung.

Mehr Weniger