Standverwaltung
Option auswählen

CALVI S.p.A.

Via IV Novembre 2, 23807 Merate (LC)
Italien
Telefon +39 039 9985-1
Fax +39 039 9985-240
calvispa@calvi.it

Standort

  •   Halle 12 / C59

Ansprechpartner

ITALO ROVEDATTI

Telefon
+390399985220

E-Mail
italo.rovedatti@calvi.it

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 04  Draht und Drahtprodukte
  • 04.01  Draht und Stabmaterial (Stangen)
  • 04.01.01  Draht, bezogen auf Form und Abmessungen
  • 04.01.01.02  gezogener oder kaltgewalzer Draht

gezogener oder kaltgewalzer Draht

  • 04  Draht und Drahtprodukte
  • 04.01  Draht und Stabmaterial (Stangen)
  • 04.01.01  Draht, bezogen auf Form und Abmessungen
  • 04.01.01.08  Profildraht

Profildraht

  • 04  Draht und Drahtprodukte
  • 04.04  Federn
  • 04.04.03  Ausgangsmaterial für Federn
  • 04.04.03.04  Profildraht für Federn

Profildraht für Federn

Unsere Produkte

Produktkategorie: gezogener oder kaltgewalzer Draht

WARMWALZEN

Nach einer intensiven Wareneingangskontrolle mit entsprechender Dokumentation in das EDV gestützte Produktionssystem werden die Stäbe automatisiert geschält. Das Ausgangsmaterial – gegossener, gewalzter oder geschmiedeter Stabstahl – wird dann induktiv warmgewalzt. Mit dieser thermischen Bearbeitung wird die plastische Verformung des Stahls ermöglicht bei dem der Stahl durch paarweise angeordnete starre und gegen–einander drehende Walzen läuft.

Mit Induktionsöfen der neuesten Generation, die ein sehr schnelles, homogenes und energiesparendes Aufheizen ermöglichen, leistungsfähigen Walzgerüsten und der Einführung automatischer Aufwickelhaspeln erzielen wir die maximale Sicherheit und Produktivität der Calvi SpA.

Um die Lieferzeiten zu reduzieren und trotzdem die Flexibilität zu gewährleisten, werden die Walzwerke zudem durch die interne Abteilung Walzwerkzeugbau unterstützt.

Mehr Weniger

Produktkategorie: gezogener oder kaltgewalzer Draht

KALTZIEHEN

Das Kaltziehen ist der zentrale Vorgang in der Produktion der Profile. Hiermit wird eine komplexe, bis auf den hundertstel Millimeter genaue Geometrie erzielt, die exakt den vom Kunden geforderten Querschnitt aufweist. Die Machbarkeitsstudien der Ziehprofile werden durch hochmoderne Computersimulationen und Berechnungen (FEM) erarbeitet, die den Ziehvorgang bereits in der Phase der Projektstudie optimieren.

Alle Vorrichtungen, Ziehmatrizen und Ziehanlagen für Stäbe oder Coils werden intern entwickelt und konzipiert. Die Ziehbänke besitzen eine Zugkraft von 1000 kN.
Nach dem Ziehen können die Profile weiteren thermischen, chemischen, mechanischen Behandlungen oder einem erneuten Kaltziehen unterzogen oder gleich abgelängt werden

Mehr Weniger

Produktkategorie: Profildraht

FERTIGBEARBEITUNG

Eine besondere Herausforderung stellt das Richten der Profile dar. Calvi SpA realisiert hier aufgrund der sehr großen Erfahrung Toleranzen hinsichtlich der Geradheit und Verdrehung von 0,1mm/m. Diese Toleranzen werden durch vollautomatische Richtanlagen und manuelles Richten erreicht.

Das fertige Material wird je nach Kundenvorgabe und dem geforderten Korrosionsschutz mit Stahlband umreifte Bündel, in Kisten oder auf Paletten verpackt und für den Land-, See- oder Lufttransport vorbereitet.
 

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

KALTGEZOGENE SONDERPROFILE NACH KUNDENZEICHNUNG IN JEDE STAHL QUALITAET.

Mehr Weniger

Unternehmensdaten

Umsatz

50-99 Mio US $

Exportanteil

max. 75%

Anzahl der Beschäftigten

100-499

Gründungsjahr

1950

Geschäftsfelder

Eisen-, Stahl- und NE-Metallindustrie