GSP - High Tech Saws, s.r.o.

Hlavní 438, 768 32 Zborovice
Tschechien
Telefon +420 573 369-281, +420 775 907-911
Fax +420 573 369-234
sales@gsp.info

Hallenplan

Tube 2018 Hallenplan (Halle 7): Stand E16

Geländeplan

Tube 2018 Geländeplan: Halle 7

Ansprechpartner

Jiri Sebestik

Telefon
+420 573 369 281

E-Mail
sebestik@gsp.info

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 04  Werkzeuge zur Verfahrenstechnik und Hilfsmittel
  • 04.07  Schneiden, Entgraten
  • 04.07.01  Sägeblätter, Polierscheiben u.a.

Unsere Produkte

Produktkategorie: Sägeblätter, Polierscheiben u.a.

Metallkreissägeblätter nach DIN 1837 A - feingezaht

Metallkreissägeblätter aus HSS-DMo5 oder HSS-EMo5 nach DIN 1837A, mit feingezahnten Winkelzähnen (Zahnform A), werden hauptsächlich für Schlitz- und Trennarbeiten von spröden und kurzspanenden Werkstoffen verwendet. Die Winkelzähne sind speziell für dünne Sägeblätter mit Zahnteilung von 0,8 bis 6,2 mm geeignet. Die Schneidkanten sind sehr scharf und reduziert, was den Spanabfluss etwas behindert. Diese Sägeblätter werden standardmäßig hohlgeschliffen, ohne Nabe gefertigt. Ausführungen mit Nabe, Keilnute, Nebenlöcher oder Winkelzähnen mit wechselseitiger Abschrägung (Zahnform AW) sind ebenfalls erhältlich.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Sägeblätter, Polierscheiben u.a.

Metallkreissägeblätter nach DIN 1838 B - grobgezahnt

Metallkreissägeblätter aus HSS-DMo5 oder HSS-EMo5 nach DIN 1838 B mit grobgezahnten Bogenzähnen (Zahnform B) werden vor allem zum Trennen von metallischen Werkstoffen verwendet. Der Spanraum ist, im Gegensatz zu den feingezahnten Sägeblättern, großzügiger gestaltet. So wird das Trennen von größeren Materialquerschnitten und Schnitttiefen ermöglicht. Diese Sägeblätter werden ebenfalls standardmäßig hohlgeschliffen ohne Nabe geliefert. Ausführungen mit Nabe, Keilnute, Nebenlöcher oder mit Bogenzähnen mit wechselseitiger Abschrägung (Zahnform BW) sind ebenfalls erhältlich.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Sägeblätter, Polierscheiben u.a.

Metallkreissägeblätter nach DIN 1838 C

Metallkreissägeblätter aus HSS-DMo5 oder HSS-EMo5 nach DIN 1838C werden in den gleichen Zahnteilungen wie die Ausführung DIN 1838B mit den grobgezahnten Bogenzähne gefertigt. Die Zahnform C zeichnet sich durch ein Vor- und Nachschneidersystem aus. Der Vorschneider verfügt über beidseitig abgeschrägte Abkantungen und ist um 0,15 bis 0,30 mm höher geschliffen als der Nachschneider. Die Materialspäne werden 3-fach geteilt und dadurch wird der Spanabfluss optimiert. Ein guter Spanabfluss ist wichtig, um Verschweißen und Überhitzen des Werkstückes vorzubeugen. Diese Zahnform eignet sich hervorragend für die Zerspanung von Vollmaterialien.

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

GSP - High Tech Saws. s.r.o. mit dem Sitz in Zborovice ist ein traditioneller tschechischer Hersteller von Schneidwerkzeugen. Die Firma-Geschichte reicht bis zum Jahr 1948 – in diesem Jahr gründete hier Firma Pilana eine Ihrer Niederlassungen und konzentrierte sich auf die Herstellung von Metallkreissägeblättern. Alle Produkte lieferte man bis 1992 unter der Marke Pilana, dann bis 1999 unter SCHULER PILANA und zur Zeit sind sie unter dem Namen GSP-High Tech Saws bekannt.

Der neue Firmenname ist auch mit unserer neuen Kundenservice-Strategie eng verbunden. Unsere Firma entwickelte sich vom Hersteller der Standard-Werkzeuge zum Hersteller der Metallkreissägeblätter und Kreismesser nach Kundenbedarf, auch in geringen Serien. Wir sind davon überzeugt, dass unsere Produkte auch bei Ihnen Interesse wecken können. Unsere kontinuierliche Investition in neue und fortgeschrittene Produktionsvorgänge, strenge Produktenkontrolle und erfahrener Geschäftsmanagement brachte GSP - High Tech Saws zum anerkannten Hersteller und Lieferanten von HSS-Metallkreissägeblättern und Kreismessern. GSP - High Tech Saws, s.r.o. ist der einzige Hersteller von Metallkreissägeblättern in der Tschechischen Republik.

Mehr Weniger