DWT Handelgesellschaft für Druckluft-Werkzeug-Technik mbH

Wilhelm-Tenhagen-Str. 5, 46240 Bottrop
Deutschland
Telefon +49 2041 77144-0
Fax +49 2041 77144-99
info@dwt-gmbh.de

Hallenplan

Tube 2018 Hallenplan (Halle 6): Stand E17

Geländeplan

Tube 2018 Geländeplan: Halle 6

Ansprechpartner

Michael Weymann

Telefon
+491722824106

E-Mail
michael.weymann@dwt-gmbh.de

Horst Indefrey

Telefon
+491722824102

E-Mail
horst.indefrey@dwt-gmbh.de

Atik Helebi

Telefon
+491622490043

E-Mail
atik.helebi@dwt-gmbh.de

Peter Scheja

Telefon
+1739436010

E-Mail
peter.scheja@dwt-gmbh.de

Besuchen Sie uns!

Halle 6 / E17

16.04.2018

Thema

Download

ganztägig

Live Demos Rohre trennen und anfasen

17.04.2018

Thema

Download

ganztägig

Live Demos Rohre trennen und anfasen

18.04.2018

Thema

Download

ganztägig

Live Demos Rohre trennen und anfasen

19.04.2018

Thema

Download

ganztägig

Live Demos Rohre trennen und anfasen

20.04.2018

Thema

Download

ganztägig

Live Demos Rohre trennen und anfasen

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 02  Maschinen zur Herstellung von Rohren
  • 02.03  Schweißen/Löten
  • 02.03.09  Fixiereinrichtungen zum Zentrieren von Rohren vor dem Schweißen

Fixiereinrichtungen zum Zentrieren von Rohren vor dem Schweißen

  • 02  Maschinen zur Herstellung von Rohren
  • 02.03  Schweißen/Löten
  • 02.03.10  Formiergaskammersystem zum lokalisierten Befluten mit Formiergas beim Schweißen von Rohren aus nicht rostendem Stahl

Formiergaskammersystem zum lokalisierten Befluten mit Formiergas beim Schweißen von Rohren aus nicht rostendem Stahl

  • 02  Maschinen zur Herstellung von Rohren
  • 02.04  Wärmebehandlung
  • 02.04.01  Trocknen und Erwärmungsöfen

Trocknen und Erwärmungsöfen

  • 02  Maschinen zur Herstellung von Rohren
  • 02.05  Behandlungsanlagen für Rohre
  • 02.05.03  Sägen, Trennen, Ab- und Anlängen, Schneiden

Sägen, Trennen, Ab- und Anlängen, Schneiden

  • 02  Maschinen zur Herstellung von Rohren
  • 02.05  Behandlungsanlagen für Rohre
  • 02.05.06  Bohren, Drehen, Anfasen, Anspitzen

Bohren, Drehen, Anfasen, Anspitzen

  • 02  Maschinen zur Herstellung von Rohren
  • 02.05  Behandlungsanlagen für Rohre
  • 02.05.27  Kantenfräsmaschinen

Kantenfräsmaschinen

  • 04  Werkzeuge zur Verfahrenstechnik und Hilfsmittel
  • 04.07  Schneiden, Entgraten

Unsere Produkte

Produktkategorie: Bohren, Drehen, Anfasen, Anspitzen, Kantenfräsmaschinen

Rohranfasmaschinen

Anfasen von Rohren
Perfekte Schweißnahtvorbereitung durch mechanisches Anfasen der Rohre
Die Rohranfasmaschinen, die von der Firma BABCOCK für den eigenen Bedarf entwickelt wurden, dienen zum Anfasen von Rohren und zur Rohrendenbearbeitung von Stutzen und Sammlern. Bei geringem Gewicht sind die Geräte sehr robust und transportabel. Die Rohranfasmaschine ist von nur einem Mann bedienbar, eignet sich auch für Flossenrohr, Kesselrohr, Membranwand und Wärmetauscher zur Rohrendenbearbeitung sowohl im Werkstatt- als auch im Baustelleneinsatz. In vielen Bereichen ist heutzutage das mechanische Anfasen von Rohren notwendig: Sowohl im Kesselbau an Dampfkesselanlagen, Behälterbau, Kraftwerkstechnik, Schiffsbau und auch der Wartung und Revision vom Dampferzeuger im Kraftwerk. Insbesondere im Zusammenhang mit Orbitalschweißen ergeben sich wirtschaftliche Fertigungsmöglichkeiten.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Sägen, Trennen, Ab- und Anlängen, Schneiden, Schneiden, Entgraten

Rohrtrenn- und Anfasmaschinen

Transportable Rohrtrenn- und Anfasmaschine zum Kaltschneiden

Dickwandige Rohre auf der Baustelle trennen

Die Rohrtrenn- und Anfasmaschine wird eingesetzt um dickwandige Rohrleitungen in explosiven Bereichen wie z.B. Öl- und Gas-Plattformen und anderen EX-Schutz Bereichen schneiden zu können. Das Kaltschneiden wird bei sehr niedrigen Temperaturen durchgeführt und bringt viele Vorteile: Das zerschnittene Material bleibt kalt, so dass der Schaden am Material auf ein Minimum reduziert wird. Außerdem gibt es keine Funken, keine Verfärbungen und keine Umweltbelastung.

Die transportable Rohrtrenn- und Anfasmaschine der Baureihe DLW dient auch der Trennung dickwandiger Rohre im Kesselbau und Apparatebau. Ausgelegt speziell für dickwandige Rohre können Rohrdurchmesser bis 1800 mm AD bei Wandstärken bis 100 mm bearbeitet werden.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Sägen, Trennen, Ab- und Anlängen, Schneiden, Schneiden, Entgraten

Exact Rohrsägen

Die Vorteile der Exact Rohrsägen sind der große Sägebereich und das geringe Gewicht. Rohre werden schnell, sicher und genau getrennt.

Technische Daten / Vorteile:
  • Sägebereich: 15 - 360 mm
  • Spannung: 220 - 240 V | 1010W
  • Geschwindigkeit: 4.000 U/min

Mehr Weniger

Produktkategorie: Fixiereinrichtungen zum Zentrieren von Rohren vor dem Schweißen

Rohrstative / Rohrständer

Rohrbock & Rohrständer zur Rohrhandhabung und Ablage
Vielfach werden noch heute Rohrablagesysteme für Rohre in der Werkstatt selbst gebaut. Besser und meistens günstiger jedoch ist der Kauf von einem professionellen Rohrständer. Das Anzeichnen von Rohren und Bearbeiten von Rohrenden wird dadurch deutlich vereinfacht. Jeder Rohrbock ist für unterschiedlichste Bedürfnisse konzipiert. Sparen Sie Zeit und Geld und optimieren Sie somit Ihre Produktion.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Fixiereinrichtungen zum Zentrieren von Rohren vor dem Schweißen

Rohrschnellspanner und Rohrzentrierung

Rohrzentrierung

Mit unseren Rohrschnellspannern, Rohrzentrierketten, hydraulischen Innenzentrierung, manuellen Innenzentriervorrichtungen und hydraulischen Rohraußenzentrierungen lassen sich Rohre jeglicher Materialien und Dimensionen sicher und einfach zentrieren und ausrichten.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Formiergaskammersystem zum lokalisierten Befluten mit Formiergas beim Schweißen von Rohren aus nicht rostendem Stahl

Formiergassysteme DWT-Purge

Die Formiergassysteme DWT-Purge bestehen aus einer Basisenheit und einer Eingangs- und Ausgangsdichtung mit jeweils zwei Lippen. Sie können einfach in das Rohr geschoben werden ohne das sich das System neigt oder biegt. Die Konstruktion stellt sicher, dass eine der jeweiligen Dichtlippen abdichtet und somit der Gasverbrauch und die Formierzeit reduziert wird. Jede Basisenheit ist mit allen erhältlichen Dichtscheiben kompatibel.

Technische Daten / Vorteile:
  • Auswechselbare Dichtscheiben
  • Für Rohrinnendurchmesser 25 mm - 320 mm geeignet
  • Basiseinheit in drei Längen (120 mm , 150 mm, 200 mm) erhältlich
  • Temperaturbeständigkeit: bis zu 320°C

Mehr Weniger

Produktkategorie: Trocknen und Erwärmungsöfen

Elektrodenköcher und Öfen

Mobile Elektrodenköcher zur Trocknung von Schweißelektroden

Elektrodenköcher werden für die Rücktrocknung und Lagerung von Schweißelektroden unter feuchtigkeitsfreien Bedingungen eingesetzt.
Diese verhindern den Feuchteeindrang in Schweißelektroden, welches Probleme beim Schweißen verhindert. Die mobilen Elektrodenköcher sind zudem dafür geeignet, bereits getrocknete Elektroden unmittelbar am Arbeitplatz vor erneuter Freuchtigkeit zu schützen. Folglich eignen sind die mobilen Geräte ideal für den Einsatz auf der Baustelle. Je nach Typ bieten die Köcher Platz für bis zu 400 Schweißelektroden á 3,25 mm und erreichen Höchsttemperaturen von bis zu 300°C.

  • Gehäuse und Deckel doppelwandig isoliert
  • Temperatur bis 300°C
  • Anschlusskabel mit Schukostcker bei 230 V
  • Thermostat mit Kontroll-Leuchte
  • Fassungsvermögen bis 400 Schweißelektroden á 3,25 mm
  • Elektrodenkorb zur leichteren Entnahme der Elektroden
  • Ergonomisch handlicher Tragegriff

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

Die Firma DWT ist ein mittelständisches Vertriebs-, Produktions- und Serviceunternehmen im Ruhrgebiet, dem industriellen Herzen Deutschlands. Der Hauptsitz sowie Lager, Produktion und Servicecenter befinden sich in Bottrop. Von dort werden zahlreiche Märkte in Deutschland und im Ausland bedient.

Schwerpunkt der Tätikeit ist die Produktion von Rohrtrenn- und Anfasmaschinen sowie der Vertrieb von Rohrsägen und Rohrschweißzubehör.

Seit 1995 wird auch das Exportgeschäft weiter ausgebaut, mittlerweile werden Kunden in über 30 Ländern der Welt beliefert.

Mehr Weniger

Unternehmensdaten

Umsatz

10-49 Mio US $

Exportanteil

max. 25%

Anzahl der Beschäftigten

50-99

Gründungsjahr

1987

Geschäftsfelder

Rohrindustrie