ECM Datensysteme GmbH

Industriestr. 18, 21640 Horneburg
Deutschland
Telefon +49 4163 811-566
Fax +49 4163 811-567
ecmdatensysteme@t-online.de

Dieser Aussteller ist Hauptaussteller von

Hallenplan

wire 2018 Hallenplan (Halle 15): Stand B48

Geländeplan

wire 2018 Geländeplan: Halle 15

Unser Angebot

Produktkategorien

Unsere Produkte

Produktkategorie: Labortestausrüstung

Optische Geometrie-Vermessungssysteme für Betonstahl

Die Geräte dienen zur automatisierten geometrischen Vermessung in der Qualitätssicherung und zur werksseitigen Eigenprüfung von warm- und kaltgewalzten Betonstahl mit zwei, drei, vier oder sechs Rippreihen. Vermessen werden kann sowohl hochgripptes als auch tiefgeripptes Material.
Die Vermessung erfolgt normgerecht nach deutschen, europäischen und den meisten internationalen Normen.

Für die Vermessung müssen die Proben eine Länge von zwischen 200 und 500 mm haben. Der Probestab wird in ein Dreibackenspannfutter horizontal eingespannt und je nach Messgröße mit Auflicht oder Durchlicht kontraststark ausgeleuchtet. Das Prüfobjekt wird von zwei bis drei CMOS-Schwarzweiß-Kameras mit hoher Auflösung optisch aus verschiedenen Winkeln erfasst und in einem Fenster auf dem Computer-Monitor dargestellt. Ein Rechner und eine Image-Processing-Einheit digitalisieren das jeweilige Bild. Das Messprinzip beruht auf der Suche von schwarz/weiß-Übergängen, wobei die Objektgrenzen über ein Gradientenverfahren aus den Graustufen ermittelt werden.

Die Kalibrierung des Gerätes erfolgt über zertifizierte Rundstäbe, die in genau definierten Abständen Einschnitte aufweisen. Die Kalibrierung erfolgt automatisch und kann jederzeit wiederholt werden.

Die Rippenmessysteme ermitteln folgende Maße:
Stabquerschnitt und Durchmesser
Rippenhöhe in der Mitte und den Viertelpunkten
Mittenabstand der Rippen
Kopfbreite der Rippen
Neigung der Rippen zur Stabachse
Rippenreihenabstand
bezogene Rippenfläche

Mehr Weniger

Produktkategorie: Labortestausrüstung

Optische Dehnungsmesssysteme DHM / DHE

Die Aufgabe der Dehnungsmesssysteme bestehen in der berührungslosen optischen Vermessung von Längenänderungen während eines Zerreißversuches an Zugprüfmaschinen.

Bei diesem System werden in etwa 400 bis 800 mm Entfernung von der Probe drei schnelle CMOS-Kameras in einem Schutzgehäuse zusammen mit einer speziellen Beleuchtung fest an eine vorhandene Zugprüfmaschine montiert. Der Probestab wird zu einem Zugprüfversuch in die Prüfmaschine eingespannt. Bei der Zerreißprüfung selber wird das Objekt durch die Kameras aufgenommen und in einem Fenster auf dem Computer-Monitor dargestellt. Der Rechner verfolgt während des Versuchs durch Mustervergleich vorher automatisch festgelegte Punkte auf dem Stab und zeichnet die absolute und relative Lageänderung dieser Punkte auf. Das System ist absolut wartungsfrei. Es gibt keine mechanisch beaspruchte Teile, so dass ein Verschleiß von Teilen vollkommen entfällt. Zur Erstellung von Messkurven kann über Messdateneingänge im PC simultan zu den optischen Dehnungswerten die Kraft und der Traversenweg der Prüfmaschine eingelesen werden. Die Kurven können in Übereinstimmung mit allen europäischen und den meisten internationalen Normen ausgewertet werden.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Labortestausrüstung

Präzisionsmesssystem SM

Die Aufgabe des Gerätes besteht in der automatisierten geometrischen Vermessung von Schrauben, Bolzen, Stiften und ähnlichen kleinen Objekten zur Qualitätssicherung.

Das zu prüfende Objekt wird in einem Schnellspannfutter horizontal eingespannt oder an einem Magneten im Futter angeheftet und je nach Messmerkmal mit Auflicht oder Durchlicht kontraststark ausgeleuchtet. Das Prüfteil wird von zwei oder drei CMOS-Schwarzweiß-Kameras mit hoher Auflösung optisch erfasst und in einem Fenster auf dem Computer-Monitor dargestellt. Damit es möglich ist, größere Objekte in ihrer ganzen Länge zu erfassen, können sie über die Lineareinheit parallel verschoben werden. Über ein Messprogramm, das weitestgehend vom Nutzer selbst konfiguriert werden kann, können verschiedene Parameter wie Durchmesser, Gewindeeigenschaften, Längen aber auch Form und Lagetoleranzen etc. vermessen werden.

Die Kalibrierung des Gerätes erfolgt über ein zertifiziertes Prüfnormal mit verschiedenen Durchmesser und Längenabständen. Die Kalibrierung erfolgt automatisch und kann jederzeit wiederholt werden.

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

Die ECM Datensysteme GmbH entwickelt und fertigt seit über 20 Jahren optische berührungslose Vermessungssysteme für Stahlindustrie und Umformtechnik. Mit unseren Geräten zur Geometrie- und Dehnungsmessung erreichen wir Messgenauigkeiten bis unter 0.001 mm.

Mehr Weniger