HIGHVOLT Prüftechnik Dresden GmbH

Marie-Curie-Str. 10, 01139 Dresden
Deutschland
Telefon +49 351 8425700
Fax +49 351 8425679
dresden@highvolt.de

Hallenplan

wire 2018 Hallenplan (Halle 11): Stand A26

Geländeplan

wire 2018 Geländeplan: Halle 11

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 05  Mess-, Steuer- und Regeltechnik
  • 05.10  Qualitätssicherung (inkl. Betriebsdatenerfassung)

Qualitätssicherung (inkl. Betriebsdatenerfassung)

  • 05  Mess-, Steuer- und Regeltechnik
  • 05.13  Messsysteme für Stromkabel

Messsysteme für Stromkabel

  • 06  Prüftechnik
  • 06.05  Labortestausrüstung

Unsere Produkte

Produktkategorie: Qualitätssicherung (inkl. Betriebsdatenerfassung)

Verlustmesssystem für Transformatoren, Typ LiMOS

Das Verlustmesssystem LiMOS wurde zur hochgenauen Messung von Verlusten und weiteren Parametern, welche im Rahmen der Routine- und Typprüfung von Leistungstransformatoren benötigt werden, entwickelt. Das sehr kompakte Design wird durch die Kombination von Spannungs- und Stromsensor bei gleichzeitiger digitaler Signalverarbeitung ermöglicht. Nur eine notwendige Hochspannungskomponente pro Phase reduziert den Platzbedarf auf ein Minimum. Die digitalisierten und vorverarbeiteten Signale werden mittels Lichtwellenleiterkabel an die Empfängereinheit (LiMO-MCSU) übermittelt.Vervollständigt wird das LiMOS durch die zugehörige iMOS Software zur Bedienung des gesamten Messsystems sowie zur Verarbeitung und Darstellung der Messdaten. Die Software schafft die Voraussetzung zur Integration des Verlustmesssystems in die HIGHVOLT Steuerung für die automatische Bewertung der Messdaten, Weiterverarbeitung und Datensicherung. Eine weitere Verkürzung der Prüfdauer wird durch die Umschaltung der Messbereiche des LiMOS mittels Software erreicht.

Anwendung
Bestimmung der Leerlaufverluste und Strommessung
Kurzschlussverluste und Impedanzspannungsmessung
Erwärmungstest
Nullimpedanzmessung
Induzierte Spannungsprüfung

Vorteile
Volldigitale Signalverarbeitung
Optische Signalübertragung ermöglicht die Erfüllung höchster EMV-Anforderungen
Kompaktes Design und verbesserte Genauigkeit durch kombinierten Spannungs- und Stromsensor
Kein separates Leistungsmessgerät notwendig
Automatische Messbereichsumschaltung via Software

Mehr Weniger

Produktkategorie: Messsysteme für Stromkabel

Scheitelspannungsmessgerät MU 17/ MU 18

Scheitelspannungsmessgeräte messen angelegte Hochspannungen mittels Spannungsteiler. Spannungen bis 1000 V können direkt gemessen werden.
Die Scheitelspannungsmessgeräte gibt es in zwei Ausführungen. Zum einen als eigenständiges Messgerät mit Bedieneinheit und Anzeigefunktion (Display). Zum anderen als reines Messgerät, bei dem die Bedienung und Anzeige über das HIGHVOLT Steuersystem der Hochspannungsprüfanlage erfolgt. Das Scheitelspannungsmessgerät für Wechsel- und Gleichspannung, Ausführung MU 17/ MU 18 erfüllt die Kriterien der IEC 60060-2.
Anwendung
Typ MU 17: eigenständiges Messgerät
Typ MU 18: in HIGHVOLT Steuerung integriertes Messgerät
Vorteile
Hohe Messgenauigkeit durch automatische Messbereichsumschaltung
Grafische Darstellung des Spannungsverlaufes
Durchschlagserkennung
Verfügbarkeit der Messwerte nach Durchschlag durch temporäre Speicherung
Ermöglicht die Auswertungen der Spannung nach verschiedenen Kriterien, z.B. Scheitelwert, Effektivwert

Mehr Weniger

Produktkategorie: Labortestausrüstung

Wechselspannungsprüfsystem in Transformatorbauweise

Für die Prüfung von Hochspannungserzeugnissen und Komponenten
Wechselspannungsprüfsysteme in Transformatorbauweise WP werden u. a. für die Prüfung von Hochspannungserzeugnissen (z.B. Hochspannungskabel, Leistungstransformatoren, gasisolierte Schaltanlagen), Komponenten
(z.B. Durchführungen, Ableiter) und Isolierwerkstoffe verwendet. Sie sind vielseitig einsetzbar, u.a. für
Routineprüfungen, Typprüfungen insbesondere Regenprüfung
Innenraum- und Freiluftprüfungen
Vorortprüfungen
Anwendungsbezogen bietet HIGHVOLT drei unterschiedliche Typen von Wechselspannungsprüfsystemen in Transformatorbauweise an:
Wechselspannungsprüfsystem mit Isoliermantel-Transformator
Der Transformator ist in einem Isoliermantel installiert und wird ölgekühlt. Einzelne Transformatoren können zur Erhöhung des Stromes bzw. der Spannung sowohl parallel als auch in Reihe geschalten werden.
Anwendung
Routineprüfungen, Typprüfungen
Innenraum- und temporäre Freiluftprüfungen
Vorortprüfungen
Vorteile
Platzsparende Aufstellung in vertikaler Kaskadenform durch modulares Design
Geeignet für TE-Messungen aufgrund sehr geringem internen TE-Pegels
Geeignet für kurzzeitige Belastungen durch kurzzeitige Überlastfähigkeit des Prüfsystems 

Wechselspannungsprüfsystem mit Isoliermantel-Transformator
Der Transformator ist in einem Isoliermantel installiert und wird ölgekühlt. Einzelne Transformatoren können zur Erhöhung des Stromes bzw. der Spannung sowohl parallel als auch in Reihe geschalten werden.
Anwendung
Routineprüfungen, Typprüfungen
Innenraum- und temporäre Freiluftprüfungen
Vorortprüfungen
Vorteile
Platzsparende Aufstellung in vertikaler Kaskadenform durch modulares Design
Geeignet für TE-Messungen aufgrund sehr geringem internen TE-Pegels
Geeignet für kurzzeitige Belastungen durch kurzzeitige Überlastfähigkeit des Prüfsystems 

Wechselspannungsprüfsystem mit Metalltank-Transformator
Der Transformator ist in einem geschlossenen und geerdeten Metalltank untergebracht. Dieser Transformator ist ölgekühlt und kann wahlweise mit einer entsprechenden Durchführung (Öl-Luft oder Öl-SF6) ausgestattet werden.
Anwendung
Routineprüfungen, Typprüfungen, besonders geeignet für Dauerbetrieb (z.B. Prequalification tests)
Innenraum- und Freiluftprüfungen (auch unter extremen klimatischen Bedingungen)
Feucht-, Regen- und Verschmutzungsprüfung
Vorteile
Platzsparende Aufstellung im Prüffeld durch geerdetes Metalltankgehäuse
Für kurzzeitig höhere Lasten sehr gut geeignet, aufgrund Auslegung des Systems für Dauerbetrieb und hohe Ströme (hohe Leistungen)
Für TE-Messungen geeignet aufgrund geringem TE-Pegel
Höchste Prüfspannung durch das Kaskadieren von Hochspannungsmodulen
Prüfung von GIS-Komponenten möglich, da häufige Ausstattung des Metalltank Transformator mit einer Öl-SF6-Durchführung

Wechselspannungsprüfsystem mit GIS-Transformator
Der Transformator ist vollständig in GIS-Bauweise ausgeführt und dadurch hervorragend für die Prüfung von GIS/GIL-Komponenten und -schaltanlagen geeignet.
Anwendung
Innenraumprüfungen
Vorortprüfungen
Vorteile
Geeignet für kurzzeitige Belastungen durch kurzzeitige Überlastfähigkeit des Prüfsystems
Für TE-Messungen sehr gut geeignet durch
GIS-Bauform der gesamten Ausführung
Minimaler Platzbedarf/minimales Gewicht
Geringe Anschlussleistung

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

HIGHVOLT is a manufacturer of high-voltage and high-current test systems and measurement equipment.

Mehr Weniger