News Fachmesse wire | Webansicht | English | Drucken
Header wire und Tube

Neue Dimension in der Produktion

,

wire.de begrüßt Sie heute herzlich mit News aus der Draht- und Kabelbranche!

Manche Bauteile sind einfach zu komplex, um sie mit herkömmlichen Verfahren herzustellen. Dann kommt der 3D-Druck ins Spiel, welcher im Falle von Kunststoff als Grundmaterial mittlerweile eine gängige Methode ist. Bei Metallen hingegen ist noch der Hauch von Erfindergeist zu spüren: Für industrielle Anwendungen werden 3D-Drucker, welche Metall verarbeiten können, immer interessanter. Aus diesem Grunde eröffnet der voestalpine-Konzern ein Forschungszentrum für 3D-Druck von Metallteilen ganz gemäß dem Motto Neue Dimension in der Produktion.

Viel Spaß beim Lesen!
Ihr wire-Team

Die Themen

Monatsthema: Neue Dimension in der Produktion
Branchennews: Bleiben Sie auf dem Laufenden
Düsseldorf CityTipp: Giuseppe Verdis Otello in der Oper am Rhein

Thema des Monats

Neue Dimension in der Produktion

Fotos aus dem Thema des Monats
Der voestalpine-Konzern setzt seine globale Innovationsoffensive bei zukunftsweisenden Technologien fort: am Standort Düsseldorf wurde ein neues Forschungs- und Entwicklungszentrum für den 3D-Druck von Metallteilen eröffnet.
Lesen Sie mehr

Branchennews

Kabel und Drähte
In den Branchennews auf wire.de finden Sie aktuelle Nachrichten aus der Draht- und Kabelbranche - werfen Sie einen Blick in diese Sektion unseres Newsbereiches und bleiben Sie immer auf dem neuesten Stand. Die internationale Fachmesse Draht und Kabel ist online rund um die Uhr für Sie da - 365 Tage im Jahr.

Die Top-News:

• Grüne Laserdiodenmodule mit niedriger Versorgungsspannung
• Jenoptik erweitert Produktfamilie der Laser-Entfernungsmesser
• Saarstahl auf der „wire China“ in Shanghai
• Lapp macht der Bahnindustrie Dampf

Zu den Branchennews

Düsseldorf CityTipp

Giuseppe Verdis Otello in der Oper am Rhein

Boris Statsenko (Jago) | Hans Jörg Michel
Wuchtig erklingen Neid und Eifersucht in Verdis „Otello“. Erleben Sie die beeindruckende Neuinszenierung in der Deutschen Oper am Rhein: Der Reduktionskünstler Michael Thalheimer setzt mit seiner Bildsprache ungewöhnliche, aufregende Akzente. Am 19.+ 22. Oktober!
Weitere Informationen
Impressum

Messe Düsseldorf GmbH
Messeplatz, Stockumer Kirchstr. 61
40474 Düsseldorf

Tel: +49 211 4560-01
Fax: +49 211 4560-668
www.messe-duesseldorf.de
info@messe-duesseldorf.de

Amtsgericht Düsseldorf HRB 63

Geschäftsführung: Wolfram N. Diener (Vorsitzender), Bernhard J. Stempfle, Erhard Wienkamp

Vorsitzender des Aufsichtsrats: Oberbürgermeister Dr. Stephan Keller

Die Messe Düsseldorf GmbH verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten. Nähere Informationen dazu erhalten Sie in den Datenschutzbestimmungen der Messe Düsseldorf GmbH. Diese sind einsehbar unter www.messe-duesseldorf.de/datenschutz. Sie können der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit entweder auf vorgenannter Internetseite, per E-Mail an privacy@messe-duesseldorf.de oder auf postalischem Wege an Messe Düsseldorf GmbH, VG-R, PF 101006, 40001 Düsseldorf widersprechen.

Facebook Twitter LinkedIn XING

Wenn Sie unseren Newsletter nicht mehr erhalten möchten, dann klicken Sie bitte hier.