News Fachmesse Tube | Webansicht | English | Drucken
Header wire und Tube

Dezember 2014 | Maximale Effizienz dank guter Planung

Frohe Festtage und alles Gute im neuen Jahr

,

Tube.de begrüßt Sie heute herzlich mit den letzten News aus der Rohrbranche aus dem Jahr 2014!

Da kann man sich schon mal den Mund fusselig reden: Kleine und manchmal auch große Familienmitglieder zu etwas mehr Ordnung zu animieren - das ist ein Unterfangen, das meist im heillosen Gefühlschaos mit Tränen und Geschrei endet. Die Zimmer sehen dann meist trotzdem nicht besser aus. Der Grund: Ordnung scheint ein individueller und auch noch ziemlich dehnbarer Begriff zu sein.

Ganz anders, wenn es um das Berufsleben geht. Da stehen Struktur und geregelte Zustände ganz oben auf der Liste gewünschter Fähigkeiten. Erst recht gilt das für ganze Unternehmen. Zum Beispiel bei der Optimierung einer Werkstatt - diesem Bereich müssen sich moderne Rohrwerkstätten immer öfter stellen. Mehr Informationen dazu gibt es im Thema des Monats Dezember: Maximale Effizienz dank guter Planung.

Gerne blicken wir auch auf das zurückliegende Jahr. Und bedanken uns recht herzlich für das Vertrauen, das Sie uns entgegengebracht haben.

Ihnen und Ihren Familien wünschen wir ein frohes Weihnachtsfest und ein glückliches, erfolgreiches, vor allem aber gesundes neues Jahr 2015.
Ihr Tube-Team

Die Themen

Monatsthema: Maximale Effizienz dank guter Planung
Branchennews: Von Intelligenz und Umweltfreundlichkeit
Düsseldorf CityTipp: Düsseldorfer Weihnachtsmarkt

Thema des Monats

Maximale Effizienz dank guter Planung

Foto aus dem Thema des Monats

Moderne Rohrwerkstätten sind mehr als bloße Ansammlungen von Maschinen. Sie müssen vielmehr über eine komplexe Kombination verschiedener Faktoren verfügen, um so effizient wie möglich zu arbeiten. Dafür müssen Fertigungszeiten und Kosten so weit wie möglich reduziert und die Kapazitäten moderner Maschinen optimal ausgenutzt werden.

Sorgfältige und umfängliche Planung bildet die Grundlage für effiziente Fertigung. Zur Optimierung einer Werkstatt muss der gesamte Fertigungsprozess analysiert und gesteuert werden, denn jeder Eingriff an einer bestimmten Stelle kann weitreichende Auswirkungen auf andere Bereiche haben.

Lesen Sie mehr

Branchennews

Von Intelligenz und Umweltfreundlichkeit

Fahne der Tube
In den Branchennews auf Tube.de finden Sie aktuelle Nachrichten aus der Rohrbranche - werfen Sie einen Blick in diese Sektion unseres Newsbereiches und bleiben Sie immer auf dem neuesten Stand. Die internationale Fachmesse für Rohre ist online rund um die Uhr für Sie da - 365 Tage im Jahr.

Die Top-News:

• Innovative Tangential-Wendeschneidplatten
• Schlaue Rohre
• Spatenstich für umweltfreundlichstes Stahlwerk der USA
• VITRONIC erhält Nachhaltigkeitspreis ,Blue Competence'
• Sicher und komfortabel fixieren

Zu den Branchennews

Düsseldorf CityTipp

Düsseldorfer Weihnachtsmarkt

Weihnachtsmärkte
Mehr als nur ein Weihnachtsmarkt – Düsseldorf bietet seinen Besuchern bis zum 23. Dezember ein aus unterschiedlichen Themenwelten bestehendes Wintermärchen, das mit zusätzlichen Attraktionen wie einem Riesenrad, einer Eislaufbahn und einem Kinderprogramm zu vergnüglichen Stunden einlädt.
Mehr Informationen
Impressum

Messe Düsseldorf GmbH
Messeplatz, Stockumer Kirchstr. 61
40474 Düsseldorf

Tel: +49 211 4560-01
Fax: +49 211 4560-668
www.messe-duesseldorf.de
info@messe-duesseldorf.de

Amtsgericht Düsseldorf HRB 63

Geschäftsführung: Wolfram N. Diener (Vorsitzender), Bernhard J. Stempfle, Erhard Wienkamp

Vorsitzender des Aufsichtsrats: Oberbürgermeister Dr. Stephan Keller

Die Messe Düsseldorf GmbH verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten. Nähere Informationen dazu erhalten Sie in den Datenschutzbestimmungen der Messe Düsseldorf GmbH. Diese sind einsehbar unter www.messe-duesseldorf.de/datenschutz. Sie können der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit entweder auf vorgenannter Internetseite, per E-Mail an privacy@messe-duesseldorf.de oder auf postalischem Wege an Messe Düsseldorf GmbH, VG-R, PF 101006, 40001 Düsseldorf widersprechen.

Facebook Twitter LinkedIn XING

Wenn Sie unseren Newsletter nicht mehr erhalten möchten, dann klicken Sie bitte hier.