17/06/2011

Technische Dokumentationen stets und überall verfügbar

Besitzer eines Apple-Geräts haben mit der App jederzeit und überall die gewünschten Dokumente zur Verfügung. Gleichzeitig werden die entsprechenden Internetseiten von Building Technologies für weitere mobile Endgeräte optimiert, um allen Kunden den Zugriff auf die Dokumente zu vereinfachen.

Das Download-Center (DLC) der Siemens-Division Building Technologies (BT) bietet ihren Kunden den einfachen Zugriff auf derzeit über 9000 Dokumente, darunter insbesondere technische Dokumentationen, Datenblätter und Installationsanleitungen, aber auch Broschüren, Referenzen und weiteres Informationsmaterial. Verschiedene Ansätze ermöglichen es, die gewünschten Dokumente unkompliziert zu finden, darunter eine Kategorien-Suche und der klassische "Suchschlitz", mit dem sich nach Schlagworten und im Volltext suchen lässt. Das Angebot stößt bei Planern, Installateuren und anderen Interessenten auf Anklang: Monatlich werden über 20.000 Dokumente aus dem DLC herunter geladen.

Um den Zugriff auf das gesammelte Wissen für ihre Kunden noch einfacher zu gestalten, hat Building Technologies eine Applikation für die Apple-Geräte iPhone und iPad entwickelt. In der Anwendung werden die Funktionen des DLC abgebildet. Der Kunde profitiert mit der App nicht nur von der simplen Bedienung, sondern er hat auch stets die aktuellsten Dokumente zur Verfügung. Auch die Umwelt kann profitieren, indem Tausende von Produktdokumentationen, Installationsanleitungen und Broschüren nicht gedruckt werden müssen. Zur beliebigen Wiederverwendung lassen sich die Dokumente auf dem Gerät speichern.

Die Siemens-App für das BT-Download-Center ist unter dem Namen "Siemens Building Technologies Download Center" im App-Store ab sofort kostenlos erhältlich.

Um den zahlreichen Smartphones mit Android-, Windows-7- und anderen Betriebssystemen den Zugriff auf das Download-Center ebenfalls zu vereinfachen, optimiert BT ihren mobilen Web-Auftritt. Dabei wird ein besonderes Augenmerk darauf gelegt, die umfangreichen Funktionen des Download-Centers auf den kleinen Bildschirmen abzubilden und so dem Kunden in jedem Fall den Zugriff auf den kompletten Funktionsumfang zu ermöglichen.

Quelle: Siemens Industry