22/01/2013

Rohstofftechnologien im Fokus der Zusammenarbeit

Die Manager aus Mittelasien besuchten Ende 2012 wichtige Akteure der Freiberger Montanregion. Im Rahmen eines im Gründer- und Innovationszentrum Freiberg (GIZeF) stattfindenden Vortragsprogramms vermittelten die Freiberger einen Überblick über die Geschichte der Region und aktuelle Aktivitäten auf dem Gebiet bergbaubezogener Forschung und Entwicklung.

Beak Consultants berichtete über die Tätigkeit der Firma im internationalen Rohstoffsektor und stieß dabei – auch bedingt durch die langjährige Erfahrung im russischen und asiatischen Raum - auf großes Interesse bei den Gästen.

Die von Beak vorgestellten Technologien zur Systematisierung und Speicherung rohstoff-bezogener Daten und zur Rationalisierung der Explorationstätigkeit mit Verfahren der künstlichen Intelligenz (advangeo® minerals) waren Gegenstand regen Interesses. Gemeinsame Vorhaben wurden für 2013 vereinbart.

Der Besuch erfolgte im Rahmen des „Manager Training Programms - Fokus: Bergbau und Rohstoffwirtschaft“ der Carl-Duisberg-Centren gGmbH in Kooperation mit der Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) und dem Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie.

Beak Consultants GmbH ist in den Bereichen Geologie, Rohstoffe, Umweltschutz, Altlastsanierung, Planung und Entwicklung von Informationssystemen sowie Datenerhebung/ thematische Kartographie/ Geoinformationssysteme im In- und Ausland tätig.
Das Unternehmen beschäftigt 42 Mitarbeiter aus den Fachbereichen Geowissenschaften, Informatik, Kartographie und Mathematik.

Quelle: Beak Consultants GmbH