11/12/2012

PTFE-isolierte Kabel und Litzen widerstehen extremen Umweltbedingungen

Telemeter Electronic bietet ein Lieferprogramm, das zu den umfangreichsten am Markt zählt. Die Kunden finden hier Leiterquerschnitte von 0,02 mm (AWG 34) bis 13,8 mm (AWG 6). Je nach Isolationsklasse können die Kabel für Betriebsspannungen bis 250 V ACeff, 600 Aeff oder 1000 V ACeff eingesetzt werden.

Das zu verwendende Leitermaterial ist durch den Anwender wählbar. Zur Auswahl stehen versilbertes oder vernickeltes Kupfer. Für die Ummantelung des Litzenmaterials sind verschiedene Isolationsfarben oder mit Farbwendel codierte Ausführungen möglich. Durch die besonderen Eigenschaften der PTFE-Isolation können diese Kabel und Litzen unter schwierigsten Umweltbedingungen angewendet werden. Dabei ist der große Temperaturbereich von -200°C bis +200°C, die nicht Entflammbarkeit sowie die hohe Alterungsbeständigkeit hervorzuheben.

Eine weitere, positive Eigenschaft von Kabeln und Litzen mit gebänderter und gesinterter PTFE-Isolation, ist der vergleichsweise dünne Aufbau, ohne dabei Einschränkungen hinsichtlich der Isolationsfestigkeit in Kauf nehmen zu müssen.
Außerdem ermöglicht dies hohe Packungsdichten bei gleichzeitig reduziertem Gewicht.

Weitere Informationen unter www.telemeter.info

Quelle: TELEMETER ELECTRONIC GmbH