25/05/2010

Montageset zur schnellen Installation von Wärmepumpen

Geothermie ist auf dem Vormarsch: Als Alternative zu herkömmlichen Heizsystemen auf Basis fossiler Brennstoffe sind Wärmepumpen auch in Deutschland stark im Kommen. Konnten Wärmepumpen im Jahr 2000 nur einen Marktanteil von 0,8% in der Baugenehmigungsstatistik verzeichnen, erreichten sie 2008 bereits 19,9% - Tendenz steigend.

Armaflex FastLink wurde speziell für diesen Anwendungsbereich entwickelt. Das vorisolierte Edelstahlwellrohr ist sehr flexibel,leichtgewichtig und kann ohne Einsatz von Spezialwerkzeugen installiert werden. Zum Schutz vor Energieverlusten ist die Leitung mit dem Hochtemperaturdämmstoff HT/Armaflex werkseitig vorgedämmt. Der geschlossenzellige EPDM-Dämmstoff ist für den Temperaturbereich von -50 bis +150°C geeignet und UV-beständig. Dank seiner Mikrozellstruktur ist HT/Armaflex zudem sicher vor Durchfeuchtungsprozessen geschützt und für den Einsatz im Außenbereich geeignet. Die strapazierfähige Folienkaschierung bietet darüber hinaus Schutz bei mechanischer Beanspruchung, vor UV-Strahlung sowie Witterungseinflüssen.

Installiert werden Armaflex FastLink Leitungen in Sekundenschnelle mit den beiliegenden Schnellkupplungen. Die metallisch dichtenden Fittinge aus Messing garantieren eine absolute Passgenauigkeit. Der Anschluss erfolgt einfach durch das Anziehen einer Mutter. So können erhebliche Kosteneinsparungen bei der Montage realisiert werden. Die Schnellkupplungen gewährleisten außerdem eine auslaufsichere Abdichtung der Rohre. Selbst nach mehrfacher Montage und Demontage bleibt der Anschluss dicht. Die Verbindung ist dauerhaft leckagesicher und die Kupplungen verursachen keinen Druckabfall in den Leitungen.

Der Montagesatz wird in den Rohrdurchmessern DN 25 und DN 32 angeboten. Er besteht aus einem vorgedämmten Endlos-Schlauch, der auf der Baustelle bedarfsgerecht zugeschnitten wird, den entsprechenden Schnellkupplungen und einem Montagehinweis.