03.12.2010

Das Jahr des Windes 2011 im Haus der Technik

Das Spektrum der angebotenen Themen unterstreicht eindrucksvoll den gesamtheitlichen Kompetenzanspruch in Essen: Getriebe, Kupplungen und Lager in Windenergieanlagen, Türme und Gründungen, Netzanbindung von On- und Offshoreanlagen, Betriebsführung, Windfarmplanung, Rotorblätter, Instandhaltung, Vertragsgestaltung, Fundamentsanierung, Projektmanagement, Schallentwicklung, Vetragsgestaltung Offshore, elektrische Komponenten, Repowering und Baugrunduntersuchungen, Korrosionsschutz und Schaltberechtigung.

Das Angebot umfasst den gesamten Lebenszyklus von Windenergieanlagen und Windparks von den Windprognosen und der Baugrunduntersuchung über die Projektierung, Planung, Bau, Betrieb und Wartung bis zur Demontage und dem Recycling. Neben vielen technisch ausgerichteten Tagungen und Seminaren gibt es inzwischen zahlreiche Angebote für Quereinsteiger, Kaufleute, Juristen und Bankmitarbeiter. Für die meisten Veranstaltungen im Bereich Windenergie gilt auch weiterhin: 2 Mitarbeiter buchen für einen Preis!

Quelle: Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule Aachen