18/02/2011

AireBeam Z60: Lizenzfreier Gigabit Ethernet Richtfunk

Das System arbeitet im Frequenzbereich von 59...63 GHz, der für den lizenzfreien Richtfunkbetrieb im Außenbereich in einigen europäischen Ländern und speziell in Deutschland, Österreich und der Schweiz frei verfügbar ist. Das Z60 erfüllt sowohl alle relevanten technischen Forderungen der harmonisierten europäischen ETSI 302-217 Norm, die Ende 2009 ratifiziert wurde, als auch die technischen Richtlinien nationaler Regulierungsbehörden wie BNetzA, bmvit, und BaKom. Der voll-duplex Over-the-Air Ethernet Datendurchsatz beträgt 1,6 Gbps, was einer maximalen voll-duplex Ethernet LAN Datenrate von 635 Mbps entspricht. Damit ist das AireBeam Z60 System das zurzeit leistungsfähigste lizenzfreie 59...63 GHz System auf dem europäischen Markt. Das System garantiert höchste Verfügbarkeiten bei Entfernungen bis zu etwa einem Kilometer unter typischen europäischen Klima- und Regenbedingungen.

Das AireBeam Z60 System eignet sich besonders für Kunden in Enterprisebereich, die an einer kostengünstigen und einfach zu installierenden Alternative zu einer gemieteten Glasfaserverbindung von Gebäuden und/oder benachbarten Firmenlokationen interessiert sind. Weitere Zielanwendungen dieses hochbitratigen Millimeterwellen Richtfunksystems liegen unter anderem im Bereich der “Last Mile” Netzwerkanbindung von Gebäuden an Glaserfaserringe in dicht besiedelten Stadtgebieten, Backhaulanwendungen zur Anbindung von Basisstationen für Mobilfunkanwendungen, und im Bereich von Sicherheits- und Videoüberwachungsnetzwerken.

Aufgrund der hohen und voll-duplex Datenrate von mehr als 600 Mbps, ist das AireBeam Z60 System ebenfalls ideal zur Realisierung von hochbitratigen redundanten Netzwerkverbindungen für „mission-critical“ Anwendungen, oder bei VoIP Anwendungen, die eine sehr geringe Latenzzeit benötigen.

Quelle: Laser 2000 GmbH