28.11.2011

AQUAPAL® von ContiTech transportiert Trinkwasser zuverlässig und sicher...

Wasser ist für die Brau- und Getränkeindustrie von großer Bedeutung – als Bestandteil von Getränken, aber auch als Prozesswasser und als Reinigungswasser. Als Wasser, das für den menschlichen Gebrauch bestimmt ist, unterliegt es den strengen Richtlinien der europäischen Trinkwasserverordnung. Und die Schläuche, die das Wasser für den menschlichen Gebrauch transportieren, müssen für Trinkwasser zugelassen und entsprechend gekennzeichnet sein.

So wie der AQUAPAL®, der robuste und hochflexible Trinkwasserschlauch von ContiTech. Der Qualitätsschlauch erfüllte als erster Trinkwasserschlauch überhaupt für die gängigen Nennweiten alle Tests, die vom Gesetzgeber an Trinkwasserschläuche gestellt werden. So ist der AQUAPAL® nach der KTW-Empfehlung der Kategorie „Rohre“ (früher „A“) des Umweltbundesamtes und dem Arbeitsblatt W 270 der Deutschen Vereinigung des Gas- und Wasserfachs (DVGW) zugelassen. Zudem erhielt der AQUAPAL® als erster Trinkwasserschlauch das vorgeschriebene DVGW-Baumusterprüfzertifikat DW-0309 BT 0079 gemäß der Prüfgrundlage VP 549 für Schläuche für den zeitlich befristeten Transport von Trinkwasser.

Garantierte Qualität

Die Innenschicht des Markenschlauches ist homogen, glatt und weichmacherfrei und darüber hinaus absolut geruchs- und geschmacksneutral, was für den Einsatz als Trinkwasserschlauch unabdingbar ist. Zudem kann der AQUAPAL® mit allen Desinfektionsmitteln gemäß DVGW-Arbeitsblatt W 291 gereinigt werden. Seine UV- und ozonresistente, abriebfeste und fettbeständige NBR-Außenschicht verleiht ihm selbst unter harten Betriebsbedingungen eine lange Lebensdauer. ContiTech gewährt auf den Schlauch, der die strengen Auflagen der Trinkwasserverordnung mit den Vorteilen eines flexiblen Gummischlauchs verbindet, drei Jahre Garantie.

Source: Contitec