14/07/2008

2. ProcessNet-Tagung in Karlsruhe

Die zweite Jahrestagung von Process-Net, der gemeinsamen Plattform der DECHEMA und der VDI-GVC, findet vom 7. bis 9. Oktober 2008 im Kongresszentrum Karlsruhe statt. Die Fachgemeinschaften präsentieren ihr Themenspektrum - von der chemischen Reaktionstechnik über die Fluiddynamik und Trenntechnik, der Prozess- und Anlagentechnik und der Partikeltechnik bis hin zur Rohstoff- und Energieeffizienz – in Übersichts- und Fachvorträgen sowie einer begleitenden Ausstellung von Firmen aus den Bereichen der chemischen Technik und der Verfahrenstechnik.

Den Auftakt der Veranstaltung bildet ein Festvortrag von Professor Alexander Marian Bradshaw vom MPI für Plasmaphysik in Garching zum Thema „Kernfusion: Klimaretter oder Utopie". Weitere Referate werden die stoffliche Nutzung von Biomasse, die Zukunft der Nanotechnologie und die Ressourcen- und Energieeffizienz von Prozessen beleuchten.

Für Nachwuchswissenschaftler bietet sich außerdem die Gelegenheit, beim zweitägigen Studenten- und Doktorandenprogramm Informationen über den Berufseinstieg als Chemiker oder Verfahrenstechniker zu erhalten. Ebenfalls vom „Nachwuchs“ ausgerichtet wird der von den kreativen jungen Verfahrensingenieuren (kjVIs) organisierte ChemCar-Wettbewerb, der sich in den vergangenen Jahren bereits als Publikumsmagnet erwiesen hat.

Quelle: idw