Menu

Übersicht: Interviews

Seite von 4
© stahl.

Gamechanger Carbon Footprint

19/02/2024

Im Interview mit stahl. gibt Dr. Sebastian Kreft, Co-Founder des Softwareanbieters Metalshub spannende Einblicke in die Welt des Online-Handels mit metallischen Rohstoffen. Und er erläutert, wie der Carbon Footprint jetzt immer stärker auf den Preis bei Rohstoffen durchschlägt und den Handel mit Schrotten beflügelt.
Mehr lesen
© gwf Gas/Energie

„Man kann die Energiewende nicht bis ins letzte Detail planen.“

18/12/2023

Prof. Robert Schlögl war 29 Jahre als physikalischer Chemiker bei der Max-Planck-Gesellschaft tätig. Seit dem 1. April ist er offiziell im Ruhestand. Dies hält den gebürtigen Münchener aber nicht davon ab, unter anderem weiter als Gesamtkoordinator bei TransHyDE tätig zu sein.
Mehr lesen
© stahl.

Forschen für die Unendlichkeit – Auf dem Weg zur Zirkularität

14/11/2023

Professor Ulrich Krupp leitet das Institut für Eisenhüttenkunde an der RWTH Aachen und verantwortet dort den Bereich Werkstofftechnik der Metalle.
Mehr lesen
© gwf Gas/Energie

Das Wasserstoff-Kernnetz – Meilenstein für den Wasserstoffhochlauf?

17/10/2023

Am 12. Juli 2023 haben die Fernleitungsnetzbetreiber (FNB) den Planungsstand für das Wasserstoff-Kernnetz veröffentlicht. Die in der aktuellen Planung dargestellten Leitungen haben eine Länge von rund 11.200 km. Am 26. Juli hat das Bundeskabinett die Fortschreibung der Nationalen Wasserstoffstrategie beschlossen.
Mehr lesen
© Prozesswärme

"Die Dekarbonisierung nimmt gerade erst Fahrt auf"

31/07/2023

Im Interview sprechen Christian Schrade und Matthias Gogollok, Geschäftsführer der LOI Thermprocess GmbH, über den Umbau der Industrie, den Ausbau der erneuerbaren Energien und die limitierenden Faktoren auf dem Weg zur klimaneutralen Stahlproduktion.
Mehr lesen
© stahl.

„Wir wollen bei Green Steel der Benchmark der Branche sein“

04/07/2023

Günstiger Industriestrom versus Dekarbonisierungsdruck. Im Interview mit stahl. spricht Dr. Alexander Becker, CEO der GMH Gruppe, über den kaum noch auszuhaltenden Spagat, den Stahlproduzenten einerseits zum Green-Steel-Marktführer zu transformieren und andererseits wegen galoppierender Energiepreise die internationale Wettbewerbsfähigkeit aufs Spiel setzen zu müssen.
Mehr lesen
© stahl.

Zeitgemäße Ausbildung gegen Fachkräftemangel

05/06/2023

Der Fachkräftemangel ist allgegenwärtig und wird die Branche in den nächsten Jahren vor ungeahnte Herausforderungen stellen. Grund genug, einmal eine Bestandsaufnahme durchzuführen. Dazu sprach stahl. mit Dr.-Ing. Stefanie Brockmann, Geschäftsführendes Vorstandsmitglied beim VDEh, über das Image der Branche, die Wünsche an die Politik und die Kampagne „Studier‘ Metallurgie“.
Mehr lesen
© Prozesswärme

"Der entscheidende Faktor ist jetzt das Tempo"

17/05/2023

Die Haubenglühanlage zählt zu den diskontinuierlichen Thermoprozessanlagen in der Stahlproduktion. Sie heizt das Stahlprodukt gezielt auf und wieder ab, um Materialeigenschaften einzustellen. Der Prozess wird in der Regel mit Erdgas betrieben. Aufgrund des hohen Energiebedarfs führt dies auch zu hohen CO2-Emissionen.
Mehr lesen
© gwf Gas/Energie

„Wir sind die Bedienungsanleitung für den Wasserstoffhochlauf“

17/04/2023

Der Wasserstoffhochlauf nimmt Fahrt auf. Im Interview mit gwf Gas stellt Jimmie Langham das Wasserstoff-Leitprojekt der Bundesregierung „TransHyDE“ sowie seine Energiewende-Beratungsagentur cruh21 vor. Außerdem diskutieren wir Schlüsselfragen der Energiewende: welchen Wasserstoff brauchen wir, woher bekommen wir ihn, und welche Hindernisse gilt es zu überwinden?
Mehr lesen
© stahl.

"Wir wollen kurzfristig auf die verfügbaren Wasserstoffmengen reagieren"

15/03/2023

Die Wärmebehandlung von Stahlband läuft bei Temperaturen von mehr als 670 Grad Celsius ab. Die dabei eingesetzten kontinuierlichen Glühanlagen und Feuerbeschichtungsanlagen nutzen bislang Erdgas als Brennstoff.
Mehr lesen
Seite von 4