Menu

Übersicht: Interviews

Seite von 4
© stahl.

"Keiner von uns kann es allein schaffen"

10.07.2024

Auf Marcel van Schaiks Visitenkarte steht Transition Manager EV. Sein Job ist es, in Europas größtem Tata Steel Stahlwerk in Ijmuiden, das Electric Vehicle der nächsten Generation vorzudenken und am Ende auch auf die Straße zu bringen. Demnächst auch mit grünem Stahl gefertigt und selbstfahrend.
Mehr lesen
© daily wire & Tube

DIE ROHRINDUSTRIE IM GLOBALEN UMFELD

10.06.2024

Ein Interview mit Gunther Voswinckel von der International Tube Association ITA
Mehr lesen
© daily wire & Tube

Transformation der Stahlbranche

29.04.2024

Im Interview mit daily wire & Tube spricht Martin Zappe über das SALCOSProjekt und welche Ziele die Salzgitter AG mit diesem Vorhaben in der Zukunft erreichen möchte.
Mehr lesen
© daily wire & Tube

Die Stahlindustrie auf dem Weg zur Dekarbonisierung

15.04.2024

Im Interview mit daily wire & Tube skizziert Frank Koch, CEO der Swiss Steel Group wie er die Vorreiterrolle des Unternehmens als Green Steel-Produzent nachhaltig ausbauen und festigen will.
Mehr lesen
© gwf Gas/Energie

„Die Kunststoffindustrie ist H2-ready.“

19.03.2024

Dr. Fischer koordiniert am IKV den Bereich Wasserstofftechnologien. 2021 führten er und sein Team eine zwölfmonatige Konsortialstudie durch, die eine mögliche Kooperation zwischen Kunststoffindustrie und Wasserstoffwirtschaft ermitteln sollte. Aus dem dabei geknüpften Netzwerk wurde 2022 das Hydrogen Business und Technology Forum.
Mehr lesen
© stahl.

Gamechanger Carbon Footprint

19.02.2024

Im Interview mit stahl. gibt Dr. Sebastian Kreft, Co-Founder des Softwareanbieters Metalshub spannende Einblicke in die Welt des Online-Handels mit metallischen Rohstoffen. Und er erläutert, wie der Carbon Footprint jetzt immer stärker auf den Preis bei Rohstoffen durchschlägt und den Handel mit Schrotten beflügelt.
Mehr lesen
© gwf Gas/Energie

„Man kann die Energiewende nicht bis ins letzte Detail planen.“

18.12.2023

Prof. Robert Schlögl war 29 Jahre als physikalischer Chemiker bei der Max-Planck-Gesellschaft tätig. Seit dem 1. April ist er offiziell im Ruhestand. Dies hält den gebürtigen Münchener aber nicht davon ab, unter anderem weiter als Gesamtkoordinator bei TransHyDE tätig zu sein.
Mehr lesen
© stahl.

Forschen für die Unendlichkeit – Auf dem Weg zur Zirkularität

14.11.2023

Professor Ulrich Krupp leitet das Institut für Eisenhüttenkunde an der RWTH Aachen und verantwortet dort den Bereich Werkstofftechnik der Metalle.
Mehr lesen
© gwf Gas/Energie

Das Wasserstoff-Kernnetz – Meilenstein für den Wasserstoffhochlauf?

17.10.2023

Am 12. Juli 2023 haben die Fernleitungsnetzbetreiber (FNB) den Planungsstand für das Wasserstoff-Kernnetz veröffentlicht. Die in der aktuellen Planung dargestellten Leitungen haben eine Länge von rund 11.200 km. Am 26. Juli hat das Bundeskabinett die Fortschreibung der Nationalen Wasserstoffstrategie beschlossen.
Mehr lesen
© Prozesswärme

"Die Dekarbonisierung nimmt gerade erst Fahrt auf"

31.07.2023

Im Interview sprechen Christian Schrade und Matthias Gogollok, Geschäftsführer der LOI Thermprocess GmbH, über den Umbau der Industrie, den Ausbau der erneuerbaren Energien und die limitierenden Faktoren auf dem Weg zur klimaneutralen Stahlproduktion.
Mehr lesen
Seite von 4