Menu

18.07.2023

NIRMAL Wires (P) Ltd.

Nirmal Wires' F&E und Erweiterung des Produktportfolios zur Steigerung von Effizienz und Kapazität

Nirmal Wires (P) Ltd. wurde 1981 gegründet und ist einer der bekanntesten Namen in der Branche, der die Anforderungen an hochwertige Industrieprodukte erfüllt. Die Produktpalette von Nirmal Wires besteht aus GI-Drähten, Schweißelektroden, Aluminiumleitern, verzinkten Litzen, verzinkten Stahldrähten, kohlenstoffreichem Stahldraht, verformten Stahlstäben und anderen. Nirmal Wires übertrifft mit seinen Produkten und Dienstleistungen die Erwartungen der Kunden und pflegt daher gute Beziehungen zu einer Vielzahl von Kunden. In einem kürzlichen Gespräch mit Herrn Nirmal Saraf, Geschäftsführer von Nirmal Wires Private Limited, sprach er über die Geschichte und den Weg des Unternehmens, das spezialisierte Produktportfolio, die jüngsten Entwicklungen, die Ansichten über die indische und globale Edelstahldrahtindustrie, die aktuellen Herausforderungen in der indischen Edelstahldrahtindustrie und Lösungen für diese Herausforderungen.

Draht & Kabel Indien: Könnten Sie uns bitte einen Überblick über den Werdegang, die Meilensteine und die Erfolge Ihres Unternehmens geben?

Nirmal Saraf: Unsere Reise begann 1971 mit Shri Ramautar Saraf am Ruder. Angetrieben von dem Wunsch, die besten Qualitätsstahlprodukte in Westbengalen herzustellen, gründete er eine kleine Drahtzieherei unter dem 1942 gegründeten Unternehmen Central Store Supplies (P) Limited. Nach vielen Jahren harter Arbeit und vielfältiger Herausforderungen hielt er die Flamme am Leben und errichtete 1985 eine Verzinkungsanlage für Stahldraht unter dem 1981 gegründeten Unternehmen Nirmal Wires Private Limited. Er übergab die von ihm entzündete Fackel an seine Söhne Nirmal Saraf, Raman Saraf und Piyush Saraf. In wenigen Jahren hatten wir ein florierendes Geschäft in der Stahlwarenindustrie aufgebaut, vor allem mit Stahldrähten und Walzprodukten. Die Fackel brannte heller als je zuvor und wurde an die dritte Generation von Führungskräften weitergegeben: Herrn Varun Saraf, Herrn Prateek Saraf, Herrn Vidyut Saraf und Herrn Parag Saraf. Sie haben die Fackel weit getragen und erfüllen nun die Bedürfnisse der Kunden in über 40 Ländern rund um den Globus.

Wir haben einen Meilenstein nach dem anderen gesetzt und unsere Produktpalette auf über 100 SKUs verschiedener Produkte erweitert, darunter verzinkte und schwarze Stahldrähte, Aluminiumdrähte, gerippte Drähte, Schweißelektroden und warmgewalzte Stahlprodukte. Einige unserer Drähte und ihre umfangreichen Anwendungen umfassen Drähte für die Herstellung von Schirmrippen, verschiedene Arten von Federn, Drähte für die Erdung, Drähte für die Abspannung, die Bewehrung von Kabeln und Drähte für die Betonbewehrung. Diese Drähte werden u.a. in der Energieübertragung, -verteilung und -erzeugung, im Sicherheits- und Schutzbereich, im Zaunbau, im allgemeinen Maschinenbau und in der Automobilindustrie eingesetzt.


Uhr: RR Kabel | Solarkabel | Solaranlage | Erneuerbare Energie

WCI: Erzählen Sie uns etwas über Ihre Spezialprodukte und deren Alleinstellungsmerkmale.

NS: Wir verfügen über eine umfangreiche Produktpalette mit über 100 SKUs verschiedener Produkte, darunter verzinkte und schwarze Stahldrähte, gerippte Stahldrähte, Schweißelektroden, Aluminiumleiter und warmgewalzte Stahlprodukte. Einige unserer Drähte und ihre umfangreichen Anwendungen umfassen Drähte für die Herstellung von Schirmrippen, verschiedene Arten von Federn, Drähte für die Erdung, Abspannung, Bewehrung von Kabeln und Betonbewehrung.

Eines unserer neuesten Produkte ist Niznal™, ein mit einer Zink-Aluminium-Legierung beschichteter Draht, der Stärke, Haltbarkeit und Zuverlässigkeit neu definiert. Niznal™ ist ein Hochleistungsdraht aus einer speziellen Zink-Aluminium-Legierung, die ihm im Vergleich zu herkömmlich verzinktem Draht eine höhere Korrosionsbeständigkeit und Haltbarkeit verleiht. Er bietet eine bis zu 6-mal längere Lebensdauer (im Vergleich zu einem Standard-GI-Draht) und damit niedrigere Produktlebenszykluskosten.

Wir haben auch zinkbeschichtete Drähte der ASTM-Klassen B und C eingeführt. Diese Drähte bieten eine schwere Beschichtung von 850 g mit maximaler Haltbarkeit und verbessertem Korrosionsschutz. Diese schwer beschichteten Drähte sind für den Einsatz in rauen und korrosiven Umgebungsbedingungen konzipiert (z. B. salzige und feuchte Atmosphäre in Küstennähe). Wir garantieren nicht nur Produktqualität, sondern auch einen umfassenden Kundendienst und ein robustes System zur Erfassung von Kundenfeedback, um unser Engagement für den Kunden zu fördern.

WCI: Welche Entwicklungen gab es in letzter Zeit in Ihrem Unternehmen und wie sehen Ihre zukünftigen Wachstumspläne aus?

NS: Zu unseren jüngsten Entwicklungen gehört die Produktionslinie, die für unser neuestes Produkt NiznalTM im eigenen Haus entworfen, installiert und in Betrieb genommen wurde. Wir sind sehr stolz auf die Arbeit, die unser technisches Team geleistet hat, um dieses Produkt erfolgreich auf den Markt zu bringen. Darüber hinaus haben wir auch zinkbeschichtete Drähte der ASTM-Klassen B und C sowie Hochgeschwindigkeits-Drahtziehverfahren entwickelt. Unser zukünftiges Produktangebot umfasst Zinkdrähte, Zink-Aluminium-Drähte, Spannbetondrähte mit geringer Entspannung und patentierte Stahldrähte. Daneben arbeiten wir in Forschung und Entwicklung ständig an Möglichkeiten, unseren Produktionsprozess nachhaltiger zu gestalten, an einer Verzinkung ohne den Einsatz von Säuren und Flussmitteln sowie an Möglichkeiten zur Steigerung der Effizienz und damit der Kapazität.

" Mit dem Wachstum der Stahlindustrie gibt es einen großen Schub in Richtung Wertschöpfung und verbesserte Qualität, die international akzeptierten Qualitätsstandards entspricht. Dies ermöglicht die Herstellung von Stahldraht und Drahterzeugnissen von internationaler Qualität, was uns national und international einen großen Markt eröffnet. "
WCI: Bitte teilen Sie uns Ihre Ansichten über die indische im Vergleich zur globalen Edelstahldrahtindustrie mit. Welche Rolle spielt die indische Regierung für das Wachstum dieses Sektors?

NS: Mit dem Wachstum der Stahlindustrie gibt es einen enormen Schub in Richtung Wertschöpfung und verbesserte Qualität, die den international akzeptierten Qualitätsstandards entspricht. Dies ermöglicht die Herstellung von Stahldraht und Drahterzeugnissen von internationaler Qualität, was uns einen großen Markt im In- und Ausland eröffnet. Derartige Möglichkeiten waren der Stahldraht- und Drahterzeugnisindustrie bisher aufgrund des Mangels an Rohstoffen geeigneter Qualität nicht zugänglich. Folglich wird das Wachstum der Stahldraht- und Drahterzeugnisindustrie größer sein als das Wachstum der Stahlindustrie selbst. Die nachgelagerte Industrie wird sich jedoch der Herausforderung stellen müssen, Produkte von Weltklasse zu produzieren und, was noch wichtiger ist, gleichzeitig Dienstleistungen von Weltklasse anzubieten. Die indische Regierung muss die Produktion von Mehrwertprodukten durch verschiedene Maßnahmen fördern. In erster Linie geht es um die Verfügbarkeit von Weltklasse-Rohstoffen zu internationalen FOB-Preisen, damit die nachgelagerte Industrie auf den globalen Märkten konkurrenzfähig ist.

Lesen Sie auch: Mukand verbessert die Qualität von Stahlprodukten durch den Einsatz von Siliziummetall beim EOF-Gewindebohren

WCI: Welches sind die größten aktuellen Herausforderungen für die indische Edelstahldrahtindustrie?

NS: Einige der größten Herausforderungen in der indischen Stahldrahtindustrie sind die unsichere Verfügbarkeit von Walzdraht in angemessener Qualität, das geringe bis fehlende Bewusstsein für potenzielle Produkte und ihre mögliche Verwendung in verschiedenen Infrastrukturprojekten sowie in der Landwirtschaft, im Wohnungsbau und im Gartenbau, die Nichtverfügbarkeit modernster Prozesstechnologien zur Sicherstellung der Qualität der Endprodukte und der Kosteneffizienz sowie die Fragmentierung der Branche, da ein Großteil der Akteure klein und verstreut ist, was eine Zusammenarbeit erschwert.

WCI: Wie können diese Herausforderungen in der Branche angegangen werden? Wie trägt Ihr Unternehmen zu diesem Wandel bei?

NS: Die größte Herausforderung für die Stahldrahtindustrie insgesamt ist die Verfügbarkeit von Walzdraht. Damit sich dies ändert, müssen die Primärerzeuger ihre Produktion steigern, die Preise moderat halten und sich auf die Qualitätsproduktion konzentrieren. Damit sich das ändert, müssen die Primärproduzenten ihre Produktion steigern, die Preise senken und sich auf die Qualitätsproduktion konzentrieren. Außerdem muss die Stahldrahtindustrie die Prozesstechnologie modernisieren und die besten Fachkräfte und Maschinen für die Herstellung von Spitzenprodukten gewinnen. Dies, ergänzt durch ein umfassendes Marketing und die Bekanntmachung der Produkte, kann der Branche zu größerer Blüte verhelfen. Wir als Unternehmen arbeiten daran, Rohstoffe von den besten des Landes zu beziehen, und wir haben uns auf allen öffentlichen Foren präsentiert, um sicherzustellen, dass wir auf die beste Qualität von Rohstoffen zugreifen können. Außerdem legen wir Wert darauf, auf Spitzentechnologie von den Besten der Welt zuzugreifen, ergänzt durch eigene Entwicklungen. Der Aufbau eines starken technischen Teams mit der besten Ausbildung und dem besten Wissen war für uns entscheidend, um unsere Kapazitäten zu erweitern.

Ausstellerdatenblatt