Menu

06.04.2010

Durit Hartmetall GmbH

Hartmetall in Vielfalt und Präzision

Firmensitz DURIT Hartmetall GmbH

DURIT präsentiert auf der wire & tube 2010 ein breites Leistungsspektrum an Werkzeugen und Komponenten aus Hartmetall

(April 2010) Bei DURIT dreht sich alles um den Werkstoff Hartmetall. Das Familien-unternehmen mit Standorten in Deutschland, Portugal und Brasilien verfügt über jahrzehntelanges Know-how in der Entwicklung und Fertigung von Werkzeugen und Bauteilen aus diesem besonders verschleißfesten Werkstoff. Das aktuelle Angebot umfasst weit über 50 verschiedene Hartmetallsorten. Dabei erfolgt die Herstellung über alle Stufen vom Pulver über den Rohling bis zum Endprodukt aus einer Hand und sichert durch den Einsatz modernster Produktionsverfahren eine durchgehend exzellente Qualität.

Neben den klassischen Einsatzbereichen wie beispielsweise in der Umformtechnik oder bei der Rohrherstellung ist der Werkstoff Hartmetall insbesondere bei Konstruktionsbauteilen auf dem Vormarsch: „Die Kombination aus hoher Druckfestigkeit
und optimalem Verschleiß-verhalten von Hartmetall ist unschlagbar“, erklärt Heinz-Achim Kordt, Konstruktions-leiter bei DURIT. “Das bietet unseren Kunden bei den immer weiter steigenden Ansprüchen an Effizienz und Wirtschaftlichkeit den entscheidenden Vorteil“.

Für fast alle Industriebereiche fertigt DURIT maßgeschneiderte, auf die jeweiligen Anforderungen abgestimmte, hochpräzise Werkzeuge und Bauteile.

Die kundenorientierte Produktentwicklung führt bei DURIT zu kontinuierlicher Innovation.
So präsentiert das Unternehmen auf der wire & tube eine neue Hartmetall-sorte für die Warmumformung mit besonders hoher Temperaturbeständigkeit. Im Geschäftsbereich Rohrherstellung werden die Schabestähle für Schweißnähte jetzt mit der firmenintern entwickelten PVD-Beschichtung ‚Galaxy‘ geliefert, die auch bei Extremtemperaturen optimale Ergebnisse erzielen.

Der Sinterwerkstoff Hartmetall wird vorwiegend aus Wolframkarbid und einem Bindemittel hergestellt. Der Werkstoff ist vielfältig einsetzbar und damit für unterschiedlichste Anwendungen branchenübergreifend einsetzbar. Dabei hängt die exakte Materialzusammensetzung des Werkstoffs von den spezifischen Kundenanforderungen ab. Auf Anfrage liefert DURIT die Bauteile und Werkzeuge auch in Sonder-Hartmetallsorten.

DURIT Hartmetall GmbH wire & tube 2010, Halle 09 Stand C 31