25/02/2010

UNITUBE - Technology GmbH

Erste UNITUBE-Maschine erfolgreich ausgeliefert

Als Hersteller von Maschinen für die Enden-Bearbeitung von Werkstücken, insbesondere für die Erdöl- und Erdgasindustrie, hat sich die UNITUBE Technology GmbH seit ihrer Gründung als unabhängiges Unternehmen auf dem Markt positioniert.

Das revolutionäre Bearbeitungsprinzip der MWZ-Maschinenbaureihe „Fixiertes Werkstück bearbeitet durch umlaufende Werkzeuge“ sichert eine sehr hohe Produktivität und Fertigungsqualität.

Ein weiterer wesentlicher Punkt ist die Flexibilität der UNITUBE-Maschinenreihe. Sie ist einerseits auf die Größe der Maschinen gerichtet: Neben vier Standardbaugrößen (200, 400, 600 und 1400, je nach maximalen Rohrdurchmesser in mm) sind auch Sondergrößen möglich. Andererseits sind die MWZ hinsichtlich der Bearbeitungsmöglichkeiten sehr flexibel. So können verschiedene Ausführungen wie die Gewinde- und Konturbearbeitung (Version G), das Abstechen von Rohrenden bzw. Abschnitten (Version T) und das Anarbeiten von Schweißfasen (Version F) realisiert werden.

Hervorzuheben sind einige Besonderheiten der MWZ-Baureihe: Das Kernelement ist der Werkzeugträger mit der Einzelansteuerung (CNC) der Werkzeugschlitten. In das rotierende System der Hauptspindel (C-Achse), an der der Werkzeugträger befestigt ist, wird für jeden der maximal sechs Schlitten (X-Achsen) durch einen Servomotor eine Vorschubbewegung eingeleitet. Diese ist durch ein patentiertes Getriebesystem, von der Drehzahl der Hauptspindel völlig unabhängig. Der Vorschubmotor muss nur dann eingesetzt werden, wenn sich ein Werkzeugschlitten bewegen soll.

Diese Vorteile haben jüngst ein russisches Rohrwerk überzeugt.

Für die Bearbeitung von Rohrenden gemäß der Normen GOST 632-80/633-80 und API 5B/5CT mit einem Nominaldurchmesser von 4 ½“ (114,3 mm) bis 9 5/8“ (244,5 mm) bestellte der russische Kunde eine Sondergröße, die MWZ 250 G-CNC. Mit ihr werden der Außenkegel und das Gewinde in einem Bearbeitungsschritt hergestellt. Zusätzlich sind Konturen und Dichtsitzverbindungen bearbeitbar. Auch das Trennen von Rohren ist mit dieser Maschine möglich.

Mit dem modularen Konzept der UNITUBE Technology GmbH lassen sich auch in Zukunft Kundensonderwünsche schnell, individuell und qualitätsgerecht bearbeiten.