Menu

19/01/2010

AWCMA/VOEDKM

VÖDKM/AWCMA Aktivitäten 2008-09:

VOEDKM / AWCMA –Aktivitäten Dez. 2007 – April. 2009

Status : 21 Mitglieder ( = rund 100% der relevanten Österreichischen Industrie)

Dez.20/07 : Jahres-Mitgliederversammlung im Verbandsbüro-Wien.
Allen VÖDKM und IWCEA Aktivitäten wurde zugestimmt.

Jän. 08 + Vorbereitungstätigkeiten zur “WIRE 2008/Düsseldorf” + WKO
Feb 08 : Abschluß derselben und Standreservierungsvornahme.
Arrangements + Plazierung der Einladungswerbungen.

14 Feb 08: a) Treffen mit Messe Düsseldorf (wegen WIRE 2008 -METAV !)

März 08 + WIRE 2008 – Düsseldorf (alle VÖDKM-Firmen nahmen teil )
April 08 : (31.03. – 04.04.2008). Beste WIRE seit Anbeginn in 1986 !!!!

Mai 08: WIRE China 2008 Koordinationen (mit WKO+ MD-CN)
Einladungswerbungen im WCA und EuroWire.

Juni 08: Coordination Meetings with WKO ( Zukunft d. Messeförderung).
23/6 – Treffen mit Messe Düsseldorf in Frankfurt. (Web-Auftritt)

Juli 08 : Treffen mit “Electrokabel Vereinigung” – Budva/Montenegro

Aug. 08: Schlußvorbereitungen für die Wire CHINA 2008 (Shanghai)

Sept. 08 : Koord.Treffen mit Hrn. Kehrer/MD + Hrn. Gesell in Wien (17/09)

Wire CHINA 2008 (23.-26.09)-Shanghai (15 AWCMA participants)

Wire&Cable India 2008 Koordination mit WKO, negativ, somit
Plannung einer eigenen VÖDKM Teilnahme ( 9 Unternehmen)

Okt. 08 VÖDKM-WIMI nach St.Petersburg/Kaliningrad/Minsk.
Abschluß der intensiven Vorbereitungen zur Messe in Mumbai.

Nov. 08: a) IWCEA AGM in Wien.( 30.10.-02.11.2008 ) –grosser Erfolg !

b) AWCMA-Pavillion: “Wire&Cable India 2008/Mumbai” (20.-23)
( 9 Teilnehmer. AWCMA im ind. Fernsehen und in der Presse)

Dez.08 : a)16.Dez. – Unerwartetes Ableben unseres Vizepräsidenten, KR.
DI. Peter Ebner ! Am 22.Dez.Teilnahme an der Trauerfeier.

b) Jahresabschlußbericht an alle Verbandsmitglieder, mit Informat.
aus Gründen der Zeitnot die Mitgliederversammlung 08 und die
VÖDKM-20-Jahresfeier in das 1. Quartal 2009 zu verlegen.
- 2 -

Jänner 09: Start der Vorbereitungen zur “Wire RUSSIA 2009” – MD+WKO+AHST-Moskau + Standbauer. /16 Anmeldungen)

Suche nach einem leistbaren, geeigneten Hotel in Moskau.
(gleichzeitig “European song contest”, daher hohe Preise !)
Auffindung des Hotels “SOVIETSKY” mit guten Preisen.

Feb. 09 : Standaufplanung und Hotel-Buchungsumfrage bei allen Mitglieder , ebenso wegen Bustransfers zur Messe. Laufende Koordinationen mit WKO und AHST-Moskau.
Terminsetzung für die MGV und 10-Jahresfeier Anfang Mai.
Entwurf und Plazierung der 2009-Insertionen des VÖDKM-
Inserates zu unseren Messen. ( EuroWire + WCA).

März 09: Vorbereitungsabschluß zur Wire RUSSIA Messebeteiligung.
Buchungsarrangement für 49 (!) Zimmer im Hotel Sovietsky.
Visum-Hinweise per Newsletter erteilt. Bustransfers gebucht.

Interne Ausschreibung zur “Wire SüdOst-Asien 2009” in Bangkok (13.-15.Okt.) – 10 Verbandsunternehmen werden teilnehmen ! Ein günstiges Hotelarrangement wurde erstellt.

Einladung zur MGV 08/09 mit Ausschreibung der Tagesord-
nungspunkte, gem. § 8 der Statuten. Ebenso erfolgte die
Einladung zur 20-Jahresfeier an der auch Vertreter unserer
befreundeten Organisationen ( WKO/AWO + Messe Düsseldf)
mit teilnehmen werden.

Teilnahme an der WIMI Saudi Arabien + Oman (20.-27.03),
mit Vorträgen über alle Verbandsunternehmen und sehr guter
Aufnahme. Ein detaillierter Abschlußbericht erging an alle
Verbandsunternehmen.

April 09: Treffen mit dem stv. AWO-Leiter, Hr. Mag. Hartleb in der WKO. Zusicherung der optimal-nöglichen Förderung für unsere Fachmessenbeteiligung. Zeigt sich bestürzt über die nicht erfolgteFörderung unserer INDIEN-Messe im Nov. 08, was nicht mehr passieren sollte ! Will Initiativen für unsere Gruppe
auch in den USA setzen. Unsere Favoritin für die Nachfolge des
in den Ruhestand tretenden Mag. Seidler, Fr. Mag. Staszczyk,
wird bestätigt. Sie hatte uns bereits mehrfach vertretend betreut.

Abschluß der Agenden zur Wire RUSSIA 09 und Fixierung der
Zimmer im Hotel Sovietsky, sowie der diversen Bus-Transfers.

Mai 09: 7/5 : Mitgliederversammlung 2008/09 mit Neuwahl des
Vorstandes bis 2012. Sodann die Nachholung unserer
20-Jahresfeier, im Nobelrestaurant “ Pfarrwirt” in Wien 1190.

Wire RUSSIA 2009 (Expocentr Moskau: 12.-15. Mai 09)
Verbandsstand : F0 B-18. VÖDKM-Infos+Prospekte aufliegend.

- 3 -

Regelmässig vorgenommene, weitere Aktivitäten für Verbandsmitglieder:

Aktive Administration und Organisation des Verbandsbüros und dessen Agenden !

Newsletters mit aktuellen Informationen für alle Mitglieder ! ( 1- 2x monatlich)

Permanente Kontakthaltung mit der WKO/AWO hinsichtlich unserer Themen
und günstigstmöglicher Teilnahmebedingungen an geförderten Messen.

Laufende Koordinationen mit unserem Dachverband IWCEA und hinsichtlich
dessen Aktivitäten in unserem Interesse, sowie Sponsormittelerhalt für den VÖDKM !

Kontakte und Meetings mit den betreffenden Messe Düsseldorf Haupt- und
Lokalbüros, betreffend Organisation und Konditionen für unsere Messen !

Lobbying gegenüber anderen Organisationen staatlicher und nichtstaatlicher
Struktur, im nationalen und internationalem Bereich !

Bewertung und Empfehlung von Teilnahmen an Veranstaltungen, Fachmessen,
Wirtschaftsmissionen, Betreuung ausländischer Besucher etc. !

Promotion der Verbandsfirmen (auch und insbesondere, der nicht selbst direkt teilnehmenden Unternehmen) auf Fachmessen, Wirtschaftsmissionen und Symposien wichtiger Organisationen !

Erstellung von günstigen Infrastrukturen für Teilnehmer auf Fachmessen. (Hotels,
Bustransfers, Visa- und Reise-Empfehlungen etc.)

Interne Messe-Ausschreibungen, Berücksichtigung spezifischer Erfordernisse der
Teilnehmer und nachfolgend fertiggestellte Übergabe an die WKO-Messeabteilung !

Eigenerstellung von Fachmesse-Beteiligungen und Kontrahierungen mit den Organisatoren, falls keine WKO Mitwirkung gegeben ist ! (zB. Mumbai in 11/2008).

Direkte Vorteile durch IWCEA Mitwirkung :
Verhandlung von Fachmesseveranstaltungen unter günstigen Bedingungen mit MD !

Absicherung der koordinierten Mitwirkungen, wichtiger internationaler Organisationen
für IWCEA-Belange. (zB. “Elektrokabel/Russland”, “SECRI/China” – als assoziierte
Mitglieder), zur Vergrößerung der Einflußnahmemöglichkeiten nach aussen !

Abwehr, unseren Interessen zuwiderlaufender Initiativen und Messen !

Erlangung von IWCEA-Unterstützungsmittel, auch für unseren nationalen Verband !