11.01.2010

Prüftechnik NDT GmbH

Das Prüfsystem NOVAFLUX®: Kostengünstige hochempfindliche Stabstahlprüfung aus dem Hause PRÜFTECHNIK NDT

Prüfsystem NOVAFLUX

Die neueste Produktlinie aus dem Hause PRÜFTECHNIK ist das streuflussbasierte NOVAFLUX®-Prüfsystem, bestehend aus einem Prüfschrank, einer SPS und einer Rotiereinheit. NOVAFLUX® wird für die hochempfindliche Prüfung von blankem und schwarzem Stabstahl sowie nahtlosem Rohr eingesetzt. Längsfehler ab einer Tiefe von 0,1 mm können mit dieser Technologie gefunden werden. Hohe Produktionsgeschwindigkeiten von bis zu 3 m/s sind kein Problem für das System, das über einen benutzerfreundlichen Touchscreen bedienbar ist. Die präzise Protokollierung der Prüfergebnisse ermöglicht die Weiterverwertung von fehlerhaften aber noch reparablem Halbzeug und hilft so, die Ausbeute zu optimieren. Die Anschaffung von NOVAFLUX® zahlt sich schnell aus und lohnt sich mehrfach. Als Gesamtsystem wird NOVAFLUX® mit Sensorik in einer von drei Größen zur Auswahl zum kostengünstigen Preis angeboten. Wahlweise kann die NOVAFLUX®-Technologie aber auch mit bereits vorhandener Streuflusssensorik anderer Hersteller eingesetzt werden.

Als renommierter Spezialist für Wirbelstromprüfsysteme mit über 35 Jahren Erfahrung bietet PRÜFTECHNIK NDT GmbH der Halbzeugindustrie eine breite Palette an Prüfgeräten für die zuverlässige Qualitätskontrolle. EDDYCHEK® und NOVAFLUX® Prüfgeräte kommen bei den verschiedensten Produktionsarten, für die Prozessüberwachung und für die Endprüfung von Rohren, Stabstahl und Draht zum Einsatz. Die Wirbelstromprüfung entspricht einer ganzen Reihe an internationalen Normen, darunter: ASTM, API, BS, JIS, ETTC, ENEL, DIN, SEP, usw.