26.01.2008

Wieland Werke AG

Die Wieland-Werke AG stellen 2008 erneut auf der Wire 2008 in Düsseldorf aus. Folgende Produkte stehen im Fokus:

ELEKTRONIKDRAHT
Hochleistungs-Kupferlegierungen vereinen die gegensätzlichen Anforderungen von hoher Leitfähigkeit und hoher Festigkeit. Spezielle Legierungszusätze und Wärmebehandlungen ermöglichen Werkstoffe, Wechsellasten zu trotzen, hohe Ströme zu übertragen und auch lange Zeiten unter erhöhter Temperatur ohne zu große Relaxation zu überstehen. Die Werkstoffe K55, K65, K80 und K88 werden für Steckverbinderstifte, Spiralfederkontakte, wechsellastbeständige Litzen und hochfesten Lackdraht eingesetzt.

FEUERVERZINNTER FLACHDRAHT
Neu im Programm der Wieland-Werke: Flachdraht aus hochleitfähigem Reinkupfer, der mit einer Feuerverzinnungsschicht beschichtet ist. Diese Art der Verzinnung gewährleistet erhöhten Widerstand gegen Whiskerbildung in elektrischen Kontakten. Zusätzlich ist eine perfekte Haftung gegeben durch einen metallurgischen Verbund der Zinnschicht und dem Grundwerkstoff.

WICONNEC® - ZERSPANUNGSSTANGEN
Die neue Marke WICONNEC® steht für Hochleistungs-Zerspanungswerkstoffe. Diese werden im Wesentlichen in der Konnektor-Industrie eingesetzt, z.B. für sehr dünne, hochfeste, hochleitfähige Steckverbinder. Die Werkstoffe vereinen drei Eigenschaften: gute Zerspanbarkeit, gute Leitfähigkeit und hohe Festigkeit.