Menu

18/05/2012

Flender GmbH & Co. KG, Rudolf

TUBE 2012: Großes Interesse an Flender-Messepräsentation

(Siegen) Ein überaus positives Fazit kann die Rudolf Flender GmbH & Co. KG von der diesjährigen TUBE 2012 ziehen. Während der internationalen Fachmesse für Rohre vom 26. bis 30. März in Düsseldorf hatte sich Flender unter dem Motto „Intelligente Rohrund Profillösungen" der Fachwelt präsentiert und ist dabei auf ein großes Interesse gestoßen.

So freute sich Geschäftsführer Jörg Hernando, dass „alle vorgestellten Produkte für viele Messebesucher attraktive Lösungen versprachen und großes Interesse auf sich zogen." Konkret zeigte sich dieses an der hohen Nachfrage beim Lieferprogramm-Prospekt. Trotz großzügigem Vorrat sei die englische Version schon nach zweieinhalb Tagen vergriffen gewesen, erinnert sich Hernando. Besonders gut beim Messepublikum angekommen ist auch die zukunftsweisende Technik der Schweißnahtglühung im Bereich der Kesselrohre. Dies war zugleich eine spezielle Themeninsel des Messestandes, der sich großflächig in strahlendem Weiß der Fachwelt präsentierte. „Dabei, so Volker Barnickel, fanden wir mit unserem 24-Meter-Rohr viel Beachtung. Hier sind wir offenbar die Einzigen, die eine Längsnaht im Durchmesserbereich von 33,7 bis 114,3 mm in einer maximalen Länge von 24 Metern am Stück glühen können", unterstreicht der Flender-Vertriebsleiter. Präsenz als weltoffenes und internationales Unternehmen Neugier weckte bei vielen Messebesuchern auch die Produktlösung des Flender-Flex-Tubing®, das äußerst flexible und kostensparende Endlos-Stahlrohre von der Rolle liefert.

Dass der Messestand vor allem auch optisch viele Attraktionen bot, belegte besonders die zwei Meter hohe Stele mit dem von innen beleuchteten Globus. Damit signalisierte Flender dem Messepublikum mit effektvoller Symbolik, „wir sind ein weltoffenes und international expandierendes Unternehmen", so Hernando.

In diesem Zusammenhang war es eines der Hauptanliegen des Messeengagements, internationale Vertriebspartner zu gewinnen. Konsequent in dieser Linie hatte Flender auch Standpersonal präsent, das sich mit seinen Gästen aus aller Welt fachlich nicht nur in Englisch, sondern auch in Französisch, Russisch und Spanisch unterhalten konnte. Vielbeachteter Messefilm jetzt „online“ Abgerundet wurde der Messeauftritt mit der druckfrischen Ausgabe des Unternehmensmagazins "More" und einem über neun Minuten langen,zweisprachigen Messefilm unter dem Motto „Intelligente Rohr- und Profillösungen".

Insbesondere der Film kam so gut beim dem Messepublikum an, dass er jetzt auch auf die Unternehmens-Website gestellt wird." Zeichen (inklusive Überschrift und Leerzeichen): 2593 Zur freien Verfügung; wir bitten um ein Belegexemplar.