Menu

20.03.2012

KALLAS EDELSTAHL GmbH

Neu: Der optimale Oberflächenschutz für geschliffene/polierte Edelstahlrohre

Kompetent und engagiert ist das gelebte Motto der KALLAS EDELSTAHL GmbH mit Sitz in Krefeld seit ihrer Gründung im Jahre 2001. Bereits seit Jahren bietet der Lagerhalter neben seiner breiten Produktpalette in geschweißten Edelstahlrohren, Winkel, Flach- und Rundstahl verschiedene Serviceleistungen an:
Fixlängenservice: sägen von Rohren ab 8 mm AD bis 80 mm AD von 100 mm bis 3.000 mm Länge. Nach Wunsch bürstenentgratet oder mechanisch entgratet. Besonderer Service für Wärmetauscherrohre. Die Spezialität: geschliffene oder polierte Oberflächen sägen ohne Beschädigungen der Oberfläche.
Schleifservice außen Normalbereich: Von 20 mm AD bis 88,9 mm AD schleifen, auch kleinere Mengen nach Wunsch.
Schleifservice außen große Rohre: Rohre bis ca. 1200 mm AD
Schleifservice innen: Innenschleifen ab einem AD von 30 mm bis ca. 1.200 mm an. Ausführung nach Wunsch.
Aus der Praxis heraus wurde nun nach vielen Versuchen ein neuer Service entwickelt. Geschweißte Edelstahlrohre mit geschliffener/polierter Oberfläche werden über den gesamten Umfang mit einer Schutzfolie beklebt. Diese Folie schützt das Rohr beim
Sägen, Bohren, Ausklinken, Stanzen, beim allgemeinen Handling und bietet zudem Schutz vor Kontaktkorrosion. Die Folie ist UV beständig.
Die PE Folie ist auch für starke Bearbeitungsvorgänge geeignet und wirkt z.B. beim Biegen wie ein Gleit- oder Schmiermittel und kann dadurch die Standzeiten der Werkzeuge verlängern.
Die folierten Rohre sind in Längsrichtung beschriftet und geben dem Verbraucher Informationen über den Werkstoff, die Abmessung, Art der Oberfläche etc. Damit kann eine sichere Verarbeitung erfolgen, kein Rätselraten mehr über den Werkstoff.
Selbstverständlich ist dieser Service nur mit einem Aufpreis auf den normalen Rohrpreis zu haben, ist doch dieser Prozess nicht ohne Aufwand zu realisierern. Für den Verarbeiter bietet dieser Service die bisher nicht gekannte Möglichkeit die Rohre ohne Beschädigungen der Oberfläche zu verarbeiten und erst bei der Montage des Endproduktes die Folie zu entfernen. Es entfallen somit die bekannten zusätzlichen Nacharbeiten der Oberfläche. Ein deutliche Einsparung von Zeit und Kosten. Die Kunden von KALLAS EDELSTAHL sind begeistert!