Menu

12.03.2012

MBK Maschinenbau GmbH

Begleiten Sie uns auf dem Weg in die Zukunft "100% Qualität von MBK"

18.03.2011 - Vorsprung durch Technik und neue Impulse "Solarreinigungsgerät zur Reinigung von Sölardächern"

Das Jahr 2011 ist ein bedeutendes Jahr für das Kisslegger Unternehmen MBK Maschinenbau und hatte bereits zu Beginn einige weitreichende Veränderungen gebracht. So ist zum 01.01. die nächste Generation der Familie Pfender in die Geschäftsleitung eingestiegen. Mario Pfender, der neben Ausbildung und absolviertem Studium auch mehrere Jahre Erfahrungen in verschiedenen Unternehmen sammeln konnte, wird ab sofort seinen Vater Albert Pfender bei der Leitung der Firma unterstützen. Der Einstieg von Mario Pfender war auch deswegen erforderlich, da die MBK Maschinenbau mittlerweile eine Größe erreicht hat, die von einer Person in der Geschäftsführung alleine nicht mehr vollständig bewältigt werden kann. Aktuell beträgt das Stammpersonal 80 Personen, weitere Mitarbeiter werden aber gesucht.

Ein weiteres Großereignis steht im Herbst an. Seit der Gründung des Unternehmens durch Georg Pfender 1961 als mechanische Dreherei in der heimischen Garage sind inzwischen 50 ereignisreiche Jahre vergangen. Dies soll natürlich auch gebührend gefeiert werden: die Feierlichkeiten finden am Wochenende vom 30. September bis zum 02. Oktober statt. Weitere Meilensteine in diesem Jahr sind die geplante Zertifizierung nach DIN EN ISO 9001 sowie eine notwendig gewordene Erweiterung des Verwaltungsgebäudes.

Insgesamt hat das neue Jahr für MBK bislang vielversprechend begonnen, so dass mittlerweile von einem spürbaren Aufschwung gesprochen werden kann. Um aber weiterhin bei den Kunden wie auch bei der Weiterentwicklung der Maschinen am Ball zu bleiben, wird der Vertrieb sowie auch die Konstruktion / Entwicklung verstärkt. Denn nur durch permanente Präsenz bei den Kunden und auf Messen sowie durch andauernde Weiterentwicklung der Produkte und der Technik kann MBK auch in Zukunft eine tragende Rolle am Markt spielen. Um hierfür auch im digitalen Zeitalter up to date zu sein, wurde der Internetauftritt überarbeitet und neu gestaltet. Dieser ist unter der bekannten Adresse www.mbk-kisslegg.de zu finden.

Vorsprung durch Technik und „Neue Impulse“: Solarreinigungsgerät zur Reinigung von Solardächern

Um in Zukunft noch breiter aufgestellt zu sein und ein Stück weit unabhängiger von einzelnen Branchen und Märkten zu werden hat sich MBK entschlossen, das Produktportfolio weiter auszubauen.

Hierfür wurde ein Solarreinigungsgerät ins Programm aufgenommen, das als Aufsatz für Arbeitsbühnen dient und mit dem man die Reinigung von Solardächern maschinell durchführen kann. Bislang erfolgt eine solche Reinigung, die in regelmäßigen Abständen erforderlich ist um den Wirkungsgrad der Solaranlage aufrecht zu erhalten, in Handarbeit. Durch die Verwendung der MBK-Maschine kann hierbei erheblich Zeit eingespart werden, weshalb bereits reges Interesse aus der näheren und weiteren Umgebung angemeldet wurde.

Der Prototyp des Reinigungsgerätes, das aus Gewichtsgründen aus einer Aluminiumkonstruktion besteht, soll bis Ende April fertig gestellt und in Betrieb genommen werden.