09/03/2012

Deutsche Edelstahlwerke GmbH

Werkstoffkolloquium an der Fachhochschule Südwestfalen

05.03.2012 - Am vergangenen Freitag fand in der Fachhochschule Südwestfalen das 4. von den Deutschen Edelstahlwerken und der FH in Kooperation organisierte Werkstoffkolloquium statt.

Unter dem Titel "Spannendes aus der Welt des Edelbaustahls" sorgten sechs Referenten mit ihren Vorträgen für den gewünschten Austausch zwischen Wirtschaft und Wissenschaft. Rund 90 Teilnehmer nutzten die Gelegenheit, um sich über Neuigkeiten und Möglichkeiten im Bereich der Qualitätssicherung und Weiterentwicklung bei Edelbaustählen zu informieren.

Vorgestellt wurden u.a. Themen wie "Die Lebensdauer von Federstählen", "Maschinenelemente in Windenergieanlagen" oder "Die neue Reinheitsgradnorm nach DIN EN ISO 10247".