25/01/2012

Forster Rohr- & Profiltechnik AG Forster Präzisionsstahlrohre

Präzisionsstahlrohre von Forster Rohr- & Profiltechnik AG

Forster produziert nach kundenspezifischen Anforderungen Präzisionsstahlrohre in geschweisster und gezogener Ausführung nach EN 10305-2 und EN 10305-3.
Der Abmessungsbereich für geschweisste Präzisionsstahlrohre geht von Aussendurchmesser
16 mm bis 76 mm, mit einer Wandstärke von 0,8 bis 6 mm und für die kalt nachgezogene Ausführung von Aussendurchmesser 10 bis 60 mm, mit einer Wandstärke von 0,8 bis
5,5 mm.

Für die Herstellung von Stahlrohrmöbeln bietet Forster eine eigens für diesen Zweck entwickelte Sonderqualität „Swiss-Gloss“ aus Kaltband, die mit einem unerreicht tiefen Rauhigkeitswert von Ra max. 0.2 µm direkt veredelungsfähig ist und damit die Kosten für vorheriges Schleifen massiv reduziert.

In der Automobilindustrie werden Forster Präzisionsstahlrohre in unterschiedlichsten Bereichen eingesetzt. Je nach Kundenanforderung können kostspielige nahtlose oder kaltgezogene Rohre durch preiswertere Alternativen in geschweisster Ausführung ersetzt werden.

Die Produkte werden in enger Zusammenarbeit mit dem Kunden entwickelt – für individuelle und damit optimale Lösungen.

Forster ist nach den Managementsystemen ISO/TS 16949, ISO 9001 und ISO 14001 zertifiziert und garantiert gleichbleibend höchste Qualitätsstandards.

Forster Rohr- & Profiltechnik AG
Industriestrasse 24
CH-9320 Arbon
T +41 71 447 44 44
www.forster-rohre.ch