Hauptinhalt dieser Seite

Sprungmarken zu den verschiedenen Informationsbereichen der Seite:

Sie befinden sich hier: wire. News.

Themen

Themen

 
 

Höchste Präzision als Standard

© ViscoTec Pumpen- u. Dosiertechnik GmbH Dosierungen müssen immer sparsamer und präziser werden. Diese Anforderungen kommen zunehmend aus Luft- und Raumfahrt-, Elektronik-, Photovoltaik-, aber auch Automotive-Industrie.Höchste Präzision als Standard - Mehr dazu

Effiziente Hydraulik für maritime Einsätze

© SCHMOLZ + BICKENBACH GROUP Über 600 Förderplattformen für Öl und Gas sind in der Nordsee in Betrieb. Doch Quellen versiegen. Es gilt also, Anlagen umweltschonend und kosteneffizient rückzubauen. Effiziente Hydraulik für maritime Einsätze - Mehr dazu

Montage und Miniaturisierung Hand in Hand

© DEPRAG SCHULZ GMBH u. CO. Die Bundesregierung hat die Bedeutung des Forschungsgebiets 'Mikroelektronik' erkannt und sieht darin eine der zentralen Schlüsseltechnologien der modernen Industriegesellschaft.Montage und Miniaturisierung Hand in Hand - Mehr dazu

Rohrbiegelösungen in Zeiten von Industrie 4.0

© Schwarze-Robitec GmbH Schwarze-Robitec präsentierte auf der Tube 2016 ihre neue Hochleistungssteuerung NxG 2.0. Diese Steuerung ermöglicht die Vernetzung von Biegemaschinen innerhalb eines Unternehmens.Rohrbiegelösungen in Zeiten von Industrie 4.0 - Mehr dazu

Prozessstabilität und Zuverlässigkeit

© SIKORA AG Aufgrund der hohen Spannungen und der schwierigen Wartungsverhältnisse werden äußerst hohe Ansprüche an den Herstellungsprozess von Seekabeln gestellt.Prozessstabilität und Zuverlässigkeit - Mehr dazu

More than Pipes

© H. BUTTING GmbH & Co. KG BUTTINGs Kerngeschäft liegt in der Herstellung hochwertiger längsnahtgeschweißter Rohre aus nicht rostenden Stählen. Doch das Portfolio reicht weit über reine Rohrfertigung hinaus.More than Pipes - Mehr dazu

Effiziente Werkstoffbehandlung in der Kaltumformung

© National Machinery Große Stückzahlen bei hoher Geschwindigkeit - Kaltumformung direkt zur Endform oder in einen endformnahen Zustand hält den Nachbearbeitungsaufwand gering. Effiziente Werkstoffbehandlung in der Kaltumformung - Mehr dazu

Technologische Trends und Praxisbeispiele im Umfeld von Industrie 4.0

© Weidmüller Digitalisierung und Vernetzung der Prozesse von der Unternehmens­leitebene bis zum Sensor, Aktor sowie dem Werkstück ver­sprechen signifikante Wertschöpfungs­potenziale.Technologische Trends und Praxisbeispiele im Umfeld von Industrie 4.0 - Mehr dazu

E-Fahrzeug-Batteriesystem mit hoher Energiedichte

© Fraunhofer IISB Im europäischen AVTR-Projekt für die Entwicklung elektrischer Antriebssysteme war das Fraunhofer IISB für das komplette redundante Batteriesystem eines Elektrofahrzeugs zuständig. E-Fahrzeug-Batteriesystem mit hoher Energiedichte - Mehr dazu

Herstellung von Rohrbögen mit verbesserter Materialeffizienz

© Lindemann GmbH & Co. KG Orion-Eisenverarbeitung Ressourcen schonen - Wirtschaft stärken. Als unabhängige Institution ist die Effizienz-Agentur NRW seit über 15 Jahren im Auftrag des nordrhein-westfälischen Umweltministeriums tätig.Herstellung von Rohrbögen mit verbesserter Materialeffizienz - Mehr dazu

Innovatives Konzept für große Werkstücke

© HEINRICH GEORG GMBH MASCHINENFABRIK Neues Horizontalbearbeitungszentrum reduziert die Fertigungszeit großer und komplexer Werkstücke (von 12 bis 250 t Gewicht) um Wochen Innovatives Konzept für große Werkstücke - Mehr dazu

Effizient fertigen mit Licht

© © Fraunhofer ILT Für die Fertigung der Zukunft spielen Laser eine Schlüsselrolle. Das Anwendungsspektrum erstreckt sich über alle Branchen der produzierenden Industrie. Effizient fertigen mit Licht - Mehr dazu

Symphonie im Stahl

Photo: Frank Vinken © Max-Planck-Institut für Eisenforschung GmbH Ein Duett atomarer und magnetischer Resonanzen stabilisiert Stähle bei hohen TemperaturenSymphonie im Stahl - Mehr dazu

Hohe Sauberkeitsanforderungen effizient erfüllen

© SAFECHEM Europe GmbH Bauteilreinigung ist bei vielen Anwendungen ein qualitätskritischer Fertigungsschritt, dessen optimale Lösung ein abgestimmtes Produkt und Know-how erfordert.Hohe Sauberkeitsanforderungen effizient erfüllen - Mehr dazu

Algorithmen in der Umformtechnik

© IPH - Institut für Integrierte Produktion Forscher des Instituts für Integrierte Produktion Hannover (IPH) arbeiten gemeinsam mit der Industrie an einer Software, die automatisch die optimale Vorform ermittelt. Algorithmen in der Umformtechnik - Mehr dazu

Bessere Querschnittsabnahme

© Kieselstein International GmbH Eine wesentliche Ursache für das Abreißen beim Drahtziehen sind Oberflächenfehler. Durch das Ziehschälen können diese jedoch entfernt werden. Bessere Querschnittsabnahme - Mehr dazu

Leichter fertigen - Fraunhofer-Allianz Leichtbau

© Fraunhofer Institut Leichtbau gilt als Schlüsseltechnologie, um Ressourcen effizienter einzusetzen und hochwertige Produkte fertigen zu können. Leichter fertigen - Fraunhofer-Allianz Leichtbau - Mehr dazu

Effiziente Produktion von Rohr- und Profilhalbzeugen

Photos © Schwarze-Robitec Um aktuelle und zukünftige Anforderungen an moderne Fahrzeuge zu meistern, ist die Automobilzulieferindustrie auf effiziente Prozesse und technische Innovationen angewiesen. Effiziente Produktion von Rohr- und Profilhalbzeugen - Mehr dazu

Ziehen und Verarbeiten von Drähten aus NE-Metallen

© Niehoff-Gruppe Zur Herstellung von Drähten aus Nichteisen-Metallen und zur Weiterverarbeitung zu Automobil-, Daten- und Spezialkabeln sind verschiedene Arten von Maschinen und Anlagen nötig.Ziehen und Verarbeiten von Drähten aus NE-Metallen - Mehr dazu

Dynamische Konzepte für kollisionsfreies Rohrbiegen

© transfluid Maschinenbau GmbH Beim Rohrbiegen kommt es auf den Einsatz der richtigen Technik an, denn anspruchsvolle Voraussetzungen in Bezug auf Bauraum und Anlagenposition können die ideale Bearbeitung von Rohren einschränken. Dynamische Konzepte für kollisionsfreies Rohrbiegen - Mehr dazu

Milliarden für Afrikas Energie

Photo © Yosef Hadar/Weltbank/World Bank Energie ist in vielen Staaten Afrikas ein knappes Gut. Afrikanische Regierungen und internationale Geber investieren nun massiv in die Elektrifizierung des Kontinents.Milliarden für Afrikas Energie - Mehr dazu

Maximale Effizienz dank guter Planung

All Graphics © 3R solutions Moderne Rohrwerkstätten sind mehr als bloße Ansammlungen von Maschinen. Sie müssen vielmehr über eine komplexe Kombination verschiedener Faktoren verfügen, um so effizient wie möglich zu arbeiten. Maximale Effizienz dank guter Planung - Mehr dazu

Draht- und Litzenhersteller – Experten auf vielen Ebenen

Photos © LEONI Der Trend zu immer mehr Technologie auf kleinstem Raum treibt die Miniaturisierung von Bauteilen stetig voran. Zudem erfordern steigende Rohstoffkosten ständig neue Materialeinsparungen im Produktionsablauf.Draht- und Litzenhersteller – Experten auf vielen Ebenen - Mehr dazu

Auf der Erfolgsschiene

Photos © ThyssenKrupp Elevator AG Seit zehn Jahren folgt der Ausbau des asiatischen Schienennetzes der beispiellosen Urbanisierung der gesamten Region. China nimmt dabei die Vorreiterrolle ein.Auf der Erfolgsschiene - Mehr dazu

Vernetzen und speichern - das intelligente Energiemanagement

Photo © Fraunhofer IISB Das deutsche Stromnetz muss sich enorm verändern, um den Anforderungen der Energiewende gewachsen zu sein. Schlüssel dazu sind neuartige elektronische Komponenten und Systeme.Vernetzen und speichern - das intelligente Energiemanagement - Mehr dazu

Gutes Image als Schlüssel zum Erfolg

© voestalpine AG Die voestalpine-Gruppe ist ein stahlbasierter Technologie- und Industriegüterkonzern. Sie ist mit rund 500 Konzerngesellschaften und -standorten in mehr als 50 Ländern vertreten.Gutes Image als Schlüssel zum Erfolg - Mehr dazu

Aluminium Draht – innovativ, nachhaltig, sinnstiftend

© Gutmann Aluminium Draht GmbH Die GUTMANN ALUMINIUM DRAHT GMBH ist global erfolgreicher Spezialist für gezogene Drähte und Stangen aus Aluminium. Die Philosophie des Unternehmens steht dabei ganz im Zeichen der Nachhaltigkeit.Aluminium Draht – innovativ, nachhaltig, sinnstiftend - Mehr dazu

Hochleistungswerkstoffe seit über 80 Jahren

© VDM-Metals Viele Anwendungen in der chemischen Industrie, der Öl- und Gasindustrie, in Raffinerien oder in Geothermiekraftwerken stellen ausgesprochen hohe Anforderungen an die eingesetzten Materialien. Hochleistungswerkstoffe seit über 80 Jahren - Mehr dazu

Automatische Optische Inspektion der Drahtproduktion

© Fraunhofer IPM Rohre, Schienen oder Drähte werden mit hohen Geschwindigkeiten gefertigt. Ein neues optisches Inspektionssystem überprüft Werkstücke bei 10m pro Sekunde und findet in Echtzeit Defekte, die so dünn sind wie ein Haar.Automatische Optische Inspektion der Drahtproduktion - Mehr dazu

Formteile auf höchstem Niveau

© REINERT-RITZ GmbH In vielen unterschiedlichen Anwendungsbereichen haben Kunststoffrohre in den letzten 60 Jahren Einzug gehalten und in zahlreichen Marktsegmenten sogar die Marktführerschaft übernommen. Formteile auf höchstem Niveau - Mehr dazu

Umformtechnik seit Generationen

© National Machinery Es gibt nicht viele Unternehmen in der Branche, die auf eine ähnlich lange und bewegte Geschichte zurückblicken können wie National Machinery. In seinen nunmehr 140 Jahren hat das Unternehmen einige turbulente Zeiten erlebt, aus denen es aber stets gestärkt hervorging.Umformtechnik seit Generationen - Mehr dazu

Starker Partner für Industrietechnik

© HTI GRUPPE Als hochspezialisierter Fachgroßhandel für die Bereiche Tiefbau und Industrietechnik verfolgt HTI das Ziel, zentraler Partner für das gesamte Sortiment zu sein und hochwertige Systeme praxisnah und aus einer Hand anbieten zu können. Starker Partner für Industrietechnik - Mehr dazu

Schweißsysteme für höchste Ansprüche

© Schlatter Industries Seit der Gründung im Jahr 1916 hat sich Schlatter vom Einzelanlagenbauer zum Systemanbieter für Widerstandsschweiß- und Webanlagen entwickelt. Schweißsysteme für höchste Ansprüche - Mehr dazu

Premiumhandel für den globalen Markt

© BUHLMANN GROUP Die BUHLMANN GRUPPE ist auf der ganzen Welt zuhause. Sie ist zur Tube 2014 an 27 Standorten in 19 Ländern mit mehr als 700 Mitarbeitern vertreten.Premiumhandel für den globalen Markt - Mehr dazu

wire 2014 - Bewährte Strukturen, neue Perspektiven

Photo: Messe Duesseldorf / Constanze Tillmann Auf der internationalen Fachmesse Draht und Kabel in Düsseldorf, wire 2014, treffen sich an fünf Messetagen über 1.300 Aussteller aus rund 50 Ländern, um sich über neueste Maschinen zur Drahtherstellung und -veredelung, über Werkzeuge und Hilfsmaterialien zur Verfahrenstechnik sowie über Werkstoffe und Spezialdrähte zu informieren. wire 2014 - Bewährte Strukturen, neue Perspektiven - Mehr dazu

Tube 2014 – Die Leitmesse: Tradition und Innovation

Photo: Messe Duesseldorf / Constanze Tillmann Die Messe Düsseldorf ist vom 7. bis 11.04. 2014 international die erste Adresse, wenn sich Experten aus der ganzen Welt zu den Nr. 1 Messen Tube und wire einfinden. Rund 2500 Aussteller werden in 15 Messehallen ihre Innovationen präsentieren – für kleine und große Player ist der Besuch ein Muss.Tube 2014 – Die Leitmesse: Tradition und Innovation - Mehr dazu

Innnovationsnetzwerk Produktionsarbeit 4.0

Schaltzeit GmbH, Berlin © industrieblick (fotolia.com), wickedpix (istockphoto.com), Dmitry Kalinovsky, Baloncici (shutterstock.com) Das Fraunhofer IAO hat das »Innovationsnetzwerk Produktionsarbeit 4.0« gestartet. Industrieunternehmen und Forschungspartner arbeiten darin gemeinsam an Antworten und Lösungen für die Zukunft der Produktionsarbeit in Deutschland .Innnovationsnetzwerk Produktionsarbeit 4.0 - Mehr dazu

Industrie 4.0 – Die Studie des Fraunhofer IAO

Foto: Bernd Müller, © Fraunhofer IAO Die Produktion der Zukunft soll intelligent, flexibel und nachhaltig sein. Neue Wege, den hohen Anforderungen gerecht zu werden, verspricht die internetfähige Industrie 4.0. Industrie 4.0 – Die Studie des Fraunhofer IAO - Mehr dazu

EU verhandelt über Freihandelsabkommen

Photo: Alf van Beem Informelle Gespräche liefen schon seit Jahren, seit Mitte Juni ist es nun offiziell: Die EU verhandeln mit Japan und den USA über ein transatlantisches Freihandelsabkommen. EU verhandelt über Freihandelsabkommen - Mehr dazu

Urban Mining e.V. - Verein, Kongress und Award

Bilder mit frdl. Genehmigung des Urban Mining e.V. Am 12. und 13. Juni findet der 4. Urban Mining Kongress in Iserlohn statt. Veranstaltet wird der Kongress auch in diesem Jahr vom URBAN MINING e.V.Urban Mining e.V. - Verein, Kongress und Award - Mehr dazu

Willkommen im Team! Vom Azubi zum Kollegen

Photo: LSW Eine hochwertige Ausbildung, verbunden mit anschließender Berufsperspektive, gilt immer noch als bestes Rezept für die Bindung qualifizierter Mitarbeiter an eine Firma. Willkommen im Team! Vom Azubi zum Kollegen - Mehr dazu

Stahl-Zentrum, Teil 2: Die Wirtschaftsvereinigung Stahl

© Photo: Stahl-Zentrum / Eric Lichtenscheidt Die Organisation vertritt die branchenpolitischen Interessen fast aller in Deutschland produzierenden Stahlunternehmen und ihrer assoziierten ausländischen Mitgliedsunternehmen gegenüber Politik, Wirtschaft und Öffentlichkeit. Stahl-Zentrum, Teil 2: Die Wirtschaftsvereinigung Stahl - Mehr dazu

Stahl-Zentrum, Teil 1: Das Stahlinstitut VDEh

Photo: Stahl-Zentrum / ThyssenKrupp Ziel des Stahlinstituts VDEh ist die Förderung der technischen und wissenschaftlichen Zusammenarbeit von Ingenieuren bei der Weiterentwicklung der Technologie und des Werkstoffs Stahl.Stahl-Zentrum, Teil 1: Das Stahlinstitut VDEh - Mehr dazu

Automobilindustrie: Deutsche Premiumhersteller trotzen der Flaute

Photo: SMP-Salzgitter Mannesmann Precision Deutsche Hersteller 2012 erzielen Absatzrekorde trotz Stagnation in Europa. Von der Exportstärke deutscher Premiumanbieter profitiert auch die Stahlrohrindustrie.Automobilindustrie: Deutsche Premiumhersteller trotzen der Flaute - Mehr dazu

Passgenaue Weiterbildung – das VDI Wissensforum

Photo: VDI Wissensforum Die weltweit vorhandene Informationsmenge wächst - parallel dazu veraltet Wissen immer schneller. So gilt die Hälfte des Technologie-Wissens bereits nach fünf Jahren als überholt.Passgenaue Weiterbildung – das VDI Wissensforum - Mehr dazu

wire/Tube Aussteller und ihr Recruiting

Photo: WAFIOS AG Für mittelständische Unternehmen wird es zunehmend schwieriger, qualifiziertes Personal zu bekommen. Das liegt in erster Linie am demografischen Wandel.wire/Tube Aussteller und ihr Recruiting - Mehr dazu

Vom Kettenhemd zum Supraleiter – Das Deutsche Drahtmuseum

Photo: Märkischer Kreis/Klaus Sauerland Sind Sie „auf Draht“? Oder haben Sie „Nerven wie Drahtseile“….? Bilder rund um den „Draht“ sind längst Teil unserer Sprache. Denn Draht findet sich überall im täglichen Leben. Vom Kettenhemd zum Supraleiter – Das Deutsche Drahtmuseum - Mehr dazu

Brasilien hofft auf die Binnennachfrage

Foto: Curt Carnemark/Weltbank Die hohen Erwartungen wurden gebremst, doch trotz des abgeschwächten Wachstums haben Draht- und Rohrindustrie erhebliches Potential am Zuckerhut.Brasilien hofft auf die Binnennachfrage - Mehr dazu

Gefahr aus dem Internet: Cyberattacken auf Energienetze

Bislang sind hierzulande noch keine Energie-Infrastrukturen durch Computerattacken ernsthaft beschädigt worden. Doch Betreiber sehen in zukünftigen digitalen Angriffen ein großes Problem.Gefahr aus dem Internet: Cyberattacken auf Energienetze - Mehr dazu

Erdwärme – unterschätzter Faktor im Energie-Mix

Erdwärme ist nach menschlichen Maßstäben unerschöpflich; sie ist - anders als Wind- und Sonnenenergie - nicht vom Wetter abhängig und steht rund um die Uhr zur Verfügung. Erdwärme – unterschätzter Faktor im Energie-Mix - Mehr dazu

Solarstrom – Subvention oder Wettbewerbsfähigkeit

Photovoltaik-Anlagen haben nach Angaben des Bundesverbandes Solarwirtschaft in Deutschland im Jahr 2011 mehr als 18 Mrd. kWh Strom produziert. Solarstrom – Subvention oder Wettbewerbsfähigkeit - Mehr dazu

Chinas gebremstes Wachstum

In den letzten drei Jahrzehnten ist die chinesische Wirtschaft um durchschnittlich 10 Prozent jährlich gewachsen, 500 Millionen Menschen sind aus der Armut geführt worden.Chinas gebremstes Wachstum - Mehr dazu

Erneuerbare Energien und ein besonderer Stromspeicher

Wind- und Sonnenkraft sollen schon bald einen Großteil der Stromversorgung liefern. Das Problem dabei: Ihre Energieerzeugung ist großen Schwankungen unterworfen.Erneuerbare Energien und ein besonderer Stromspeicher - Mehr dazu

Intelligentes Energiemanagement – Erneuerbare Energien optimal vermarkten

Strom ist für uns eine Selbstverständlichkeit. Ein Knopfdruck genügt, und das Licht geht an. Tatsächlich aber steckt hinter einer sicheren Stromversorgung ein enormer Aufwand.Intelligentes Energiemanagement – Erneuerbare Energien optimal vermarkten - Mehr dazu

Russland vor dem WTO-Beitritt

Nach 18 Jahren Verhandlungen könnte es im August 2012 endlich soweit sein: Als letzte der großen Volkswirtschaften der Welt wird Russland voraussichtlich Mitglied der Welthandelsorganisation WTO. Russland vor dem WTO-Beitritt - Mehr dazu

Urban Mining: Die Großstadt als Rohstoffquelle

Glas und Papier werden in Deutschland schon lange recycelt. Doch um Metalle wie Eisen, Kupfer, Aluminium, Gold oder Platin kümmerte sich bislang kaum jemand. Das soll sich ändern...Urban Mining: Die Großstadt als Rohstoffquelle - Mehr dazu

Wachstumsmärkte: Indiens wirtschaftlicher Aufstieg eröffnet unternehmerische Chancen

Indiens Aufstieg in der Weltwirtschaft spiegelt sich zunehmend auch in den Aktivitäten westlicher Unternehmen wider. Indien gewinnt neben China und anderen Schwellenländern als günstiger Produktionsstandort, vor allem aber auch als attraktiver Absatzmarkt an Bedeutung.Wachstumsmärkte: Indiens wirtschaftlicher Aufstieg eröffnet unternehmerische Chancen - Mehr dazu

Lebensadern unter Wasser - Tiefseekabel verbinden die Welt

In Seekabeln rasen digitalisierte Daten und elektrische Energie durch das Meer. Die Welt wächst zusammen - und benötigt dafür immer mehr Übertragungskapazitäten. Lebensadern unter Wasser - Tiefseekabel verbinden die Welt - Mehr dazu

Neuer Bergbauboom im Osten Deutschlands – Glücksfall für Kabel- und Rohrindustrie?

Die gesamte Wertschöpfungskette von der Erkundung über den Abbau bis zum Recycling metallischer Rohstoffe will das kürzlich eröffnete Helmholtz-Institut Freiberg für Ressourcentechnologie erforschen. Neuer Bergbauboom im Osten Deutschlands – Glücksfall für Kabel- und Rohrindustrie? - Mehr dazu

Hohe Kupferpreise: Metalldiebstahl hat Konjunktur

Kabel, Regenrinnen, Kirchdächer und sogar Grableuchten: Kein Gegenstand aus Kupfer ist derzeit vor Dieben sicher. Wegen der hohen Rohstoffpreise blüht der illegale Handel mit dem hellroten Metall.Hohe Kupferpreise: Metalldiebstahl hat Konjunktur - Mehr dazu

Schiefergas – Brückentechnologie mit Nebenwirkungen

Auf der Suche nach bezahlbaren, sicheren und klimafreundlichen Energiequellen setzen immer mehr Regierungen und Energiekonzerne weltweit auf so genanntes unkonventionelles Erdgas.Schiefergas – Brückentechnologie mit Nebenwirkungen - Mehr dazu

Elektromobilität in Deutschland

Elektromobilitätsoffensive in Deutschland: Stand der Technik, Zukunftstechnologien und Herausforderungen an Stromnetze und KabelherstellerElektromobilität in Deutschland - Mehr dazu

Schnell online: Ausbau der Breitbandnetze in Deutschland

Internet-Highways gibt es in Deutschland nur wenige. Bislang wurden vor allem die kupferbasierten Telefonnetze bis an den Rand des technisch Machbaren ausgereizt, wohingegen der Ausbau von Glasfasernetzwerken nur schleppend vorankam. Allerdings gibt es bis heute auch nur wenige Inhalte und Dienste, bei denen die ultraschnellen Verbindungen benötigt werden. Schnell online: Ausbau der Breitbandnetze in Deutschland - Mehr dazu

EITI: mit Transparenz gegen den Ressourcenfluch

Rohstoffreich und trotzdem arm: für viele Entwicklungsländer hat sich ihr Reichtum an natürlichen Rohstoffen bisher eher als Fluch denn als Segen erwiesen.EITI: mit Transparenz gegen den Ressourcenfluch - Mehr dazu

Energiewende in Deutschland – Katalysator für technische Neuentwicklungen?

Die Atomkatastrophe von Fukushima hat in Deutschland zu einem Umdenken geführt. Nachdem erst im vergangenen Jahr die Laufzeit von Atomkraftwerken verlängert wurde, ist nun ein schneller Ausstieg aus der Atomkraft in Sichtweite. Die Netzbetreiber und Kabelhersteller stehen in den nächsten Jahren vor großen Herausforderungen.Energiewende in Deutschland – Katalysator für technische Neuentwicklungen? - Mehr dazu

Lange Leitungen – Pipelineprojekte in Deutschland

Niemand bringt Flüssigkeiten und Gase effizienter vom einen Ort zum anderen als Pipelines. Vor allem als Transporteure von fossilen Brennstoffen sind die Rohrleitungen gefragt. Lange Leitungen – Pipelineprojekte in Deutschland - Mehr dazu

Interview: Zur Rohstoffsituation metallischer Werkstoffe

Interview mit Dr. Roland Nolte, IZT - Institut für Zukunftsstudien und Technologiebewertung, BerlinInterview: Zur Rohstoffsituation metallischer Werkstoffe - Mehr dazu

Hohe Kupfernachfrage und –preise: Katalysator für Kupferbergbau in Deutschland?

Oberleitungen und Telekomkabel im Wert von bis zu 15 Millionen Euro wurden der Deutschen Bahn einem Bericht der Zeitung „Die Welt“ zufolge bis Ende Oktober vergangenen Jahres gestohlen. Hohe Kupfernachfrage und –preise: Katalysator für Kupferbergbau in Deutschland? - Mehr dazu

Mit 150 Kilovolt durchs Meer

Seekabel haben eine lange Tradition. Das erste wurde Mitte des 19. Jahrhunderts durch den Ärmelkanal verlegt, allerdings mit mäßigem Erfolg: Genau ein Telegramm konnte übermittelt werden, bevor das Kabel brach. Heute, rund 160 Jahre später, sind Seekabel so etwas wie die Datenautobahnen der globalisierten Welt.Mit 150 Kilovolt durchs Meer - Mehr dazu

 
 

Mehr Informationen

Follow us!

Newsletter

RSS-Service